26.05.12 - 14:00
Beendet
Grand Prix Monaco
LIVE
Circuit de Monaco • Qualifying
Spielbeginn

Qualifying

Folgen Sie dem GP von Monaco live mit Eurosport. Dieses Rennen beginnt am 26 Mai 2012 um 14:00 Uhr. Hier finden Sie Rennergebnisse, Tabellen, Statistiken und Pläne der Rennstrecke. Folgen Sie den Top-Formel 1-Fahrern und Teams wie Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull Racing) und Sebastian Vettel (Aston Martin).
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Formel 1 über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
15:12 

Das war es erstmal aus Monaco. Morgen um 14:00 Uhr erwarten wir ein spannendes Rennen mit einem starken Mercedes-Team. Seien Sie im Live-Ticker dabei und verfolgen Sie die Entscheidung im Fürstentum. Bis dahin, machen Sie es gut - Ihr Sebastian Kunze

15:10 

Hier die Top Ten: 1. Schumacher, 2. Webber, 3. Rosberg, 4. Hamilton, 5. Grosjean, 6. Alonso, 7. Massa, 8. Räikkönen, 9. Maldonado, 10. Vettel

15:08

Wahnsinn! Schumacher zaubert eine Klasserunde auf den Asphalt und holt sich die Pole! Zum ersten Mal seit 12 Jahren steht er vorne, jedoch muss er wegen einer Strafe fünf Startplätze nach hinten.

15:06 

Webber zunächst schneller als Rosberg. Hamilton schafft es nicht und reiht sich auf drei ein, aber es sind noch Fahrer auf der Piste.

15:04 

Zunächst reiht sich Massa auf Rang acht ein. Aber ein wenig Zeit bleibt ihm noch. Vettel ist in der Box und wird ohne Zeit bleiben.

15:03 

Noch drei Minuten: Massa startet seine schnelle Runde. Auch Alonso und Vettel sind auf dem Circuit unterwegs.

15:02 

Die Hälfte von Q3 ist rum. Vettel und die beiden Ferrari noch ohne Zeit und somit wahrscheinlich nur mit einem Versuch.

15:00 

Grosjean demonstriert seine gute Form und fährt eine 1:14,6. Über die Bestzeit kann er sich nur kurz freuen, denn Rosberg kontert mit 1:14,5 Minuten.

14:59 

Rosberg beginnt gut, nimmt aber im zweiten Sektor das Tempo raus und startet einen neuen Versuch. Maldonado setzt die erste Zeit mit 1:15,2 Minuten.

14:57

Die letzten zehn Minuten des Qualifyings in Monaco laufen. Rosberg gleich wieder als Erster aus der Box.

14:55 

Aus der RedBull-Box ist zu vernehmen, dass Sebastian Vettel das KERS-System noch nicht optimal einsetzt und dies nun im Q3 verbessern muss, wenn es weiter nach vorne gehen soll.

14:52 

Im Q2 sind damit Hülkenberg, Kobayashi, Button, Senna, di Resta, Ricciardo und Vergne ausgeschieden. Die Bestzeit legte Massa im Ferrari hin, welcher seinen Teamkamerade Alonso distanzierte.

14:50

Von den Top-Piloten erwischt es Jenson Button im Q2. Räikkönen und Vettel ziehen den Kopf aus der Schlinge.

14:49 

Räikkönen und Grosjean sind im ersten Sektor schnell unterwegs, aber hinten raus ließen die beiden Lotus-Fahrer immer nach.

14:48 

Räikkönen, Grosjean, Button und Vettel alle unter Druck!

14:46 

Massa setzt die neue Bestzeit - mit 1:14,9 Minuten bleibt er als erster Pilot unter 1:15. Vettel kämpft und ist jetzt Achter, muss aber weiter zittern oder sich verbessern.

14:45 

Hülkenberg als Achter aktuell direkt vor Button und Vettel. Schafft es Hülkenberg ins Q3?

14:44 

Noch fünf Minuten und einige TopTen-Kandidaten außerhalb der Quali zu Q3. Das wird ganz heiß in Monaco.

14:42

Vettel geht noch einmal in die Box. Mit den neuen Reifen hat er offenkundig Probleme, was er via Funk seinen Ingenieuren mitteilt.

14:41 

Vettel verbessert sich auf Platz neun und muss zittern, denn Räikkönen und Grosjean liegen aktuell noch hinter dem Weltmeister.

14:39 

Vergne mit Problemen am Frontflügel. Er humpelt in die Box, aber die Runde der anderen Fahrer sind natürlich dahin.

14:37 

Rosberg zaubert eine 1:15,0 auf den Asphalt, Webber hauchdünn hinter ihm. Schumacher mit der fnften Zeit. Vettel noch nicht wirklich schnell.

14:36 

Auch di Resta ist unterwegs, allerdings mit der harten Reifenmischung. Alle 17 noch verbliebenden Piloten sind auf dem Kurs.

14:34

Q2 beginnt und gleich geht Senna auf den weichen Reifen auf den Kurs. In den kommenden 15 Minuten werden die Top Ten gesucht.

14:33 

Die Strafe für Maldonado ist wegen unsportlichen Verhaltens ausgesprochen worden. Er muss morgen nun also zehn Plätze weiter hinten starten.

14:31 

Weiter geht es um 14:34 mit Q2. Unterdessen bekommt Maldonado eine plus Zehn-Strafe für eine Aktion gegen Perez.

14:29

Ausgeschieden sind in dieser erste Runde Kovalainen, Petrow, Glock, de la Rosa, Karthikeyan und Perez. Alonso als 14. und Button als 16. haben noch viel Raum sich zu steigern.

14:26

Räikkönen sichert sich und fährt die fünfte Zeit und auch Vettel verbessert sich deutlich und landet auf Rang vier. Schade für Kovalainen, gut für die anderen beiden.

14:24 

Kovalainen verdrängt Räikkönen vorerst vom 17 Platz. Vettel ist 16. und ist ebenfalls auf den supersoften Reifen unterwegs.

14:23 

Räikkönen wechselt auf die weichen Reifen, um noch eine schnelle Runde zu absolvieren und sicher Q2 zu erreichen. Noch zwei Minuten bleiben ihm dazu.

14:22 

Räikkönen auf Platz 17 muss sich noch steigern, wenn es hier für den Finnen nicht noch eng werden soll. Hülkenberg mit der neuen Bestzeit vor Grosjean.

14:20 

Noch gut fünf Minuten im Q1. Grosjean schiebt sich auf Neun, Webber auf Platz vier und dies mit Bestzeit im Schlusssektor.

14:19 

Grosjean und Räikkönen machen es spannend. Jetzt sind sie endlich draußen und müssen eine schnelle Runde auf den Asphalt zaubern.

14:18 

Maldonado rast mit Bestzeit im zweiten und dritten Sektor insgesamt auf den vorläufigen zweiten Rang. Aber die Mercedes schlage zurück und liegen auf eins und zwei.

14:16 

Senna fährt Bestzeit im ersten Sektor und das mit den harten Reifen. Auch Hamilton ist schnell unterwegs, verliert aber im Mittelsektor.

14:14 

Schumacher setzt die Bestzeit vor Hamilton. Rosberg mit einer Sicherheitsrunde. Hülkenberg schiebt sich vorerst auf drei. Hier geht es drunter und drüber.

14:11 

Re-Start und das bedeutet gleich Hektik in der Boxengasse. Eine ganze Armada von Bolliden macht sich auf den Weg. Angeführt wird das Feld von Rosberg.

14:10 

Um 14:11 Uhr geht es weiter, also nur eine kurze Unterbrechung des Qualifyings.

14:09 

Bitter für Sergio Perez, der somit ohne gezeitete Runde ausgeschieden ist. Der Sauber lief hier gut und hätte die Top Ten erreichen können.

14:07 

Bei 15:10 Restzeit wurde die Session abgebrochen und kann hoffentlich zeitnah fortgesett werden.

14:05

Unfall von Perez! Erst Gelb, doch dann kommt Rot! In der Schikane hat er Probleme mit der Lenkung und knallt in die Leitplanke der Tabak-Kurve. Ihm ist zum Glück nichts passiert, aber der Wagen muss an den Haken.

14:04 

Es gilt in 20 Minuten aus 24 Startern die besten 17 herauszufiltern. Mal sehen, wen es hier in Monaco erwischt.

14:02

Das Wetter ist wie am Vormittag sonnig. Die Meteorologen hatten zwischen 14 und 15 Uhr einige Regentropfen vorrausgesagt - hoffentlich bleibt dieser aus.

14:00

Unter den Augen von Schauspieler Will Smith beginnt das Q1. Gleich gehen die ersten Wagen auf die Strecke.

13:59

Gleich geht es los - wer holt sich die so wichtige Pole in Monaco? Die Spannung steigt!

13:57

Über die Zukunft von Michael Schumacher wird viel diskutiert. Jetzt meldete sich sein Teamkollege Nico Rosberg zu Wort und äußert eine klare Meinung.

13:55

Abseits der Piste gibt es noch ein weiteres Thema im Fürstentum. Wie der thailändische Sportminister Sombut Khurupan auf einer Pressekonferenz in Monaco verkündete, will sein Land der neunte asiatische Gastgeber der Formel 1 sein. Das Race of Champions in Bangkok soll ein erster Schritt zu diesem Ziel sein. Khurupan lässt keinen Zweifel daran, worum es ihm geht.

13:50

Aus deutscher Sicht lief das dritte freie Training bestens. Nico Rosberg und Sebastian Vettel fuhren Topzeiten. Auch Ferrari war schnell unterwegs. Der oft kritisierte Massa sogar flinker als Teamkollege Alonso.

INFO

Hey, hallo und herzlich willkommen zum Qualifying in Monaco. Sebastian Kunze begrüßt Sie zur Jagd auf die Pole im Fürstentum. Um 14:00 Uhr beginnt die Session - seien Sie dabei. Bis gleich!