Die Erzählung, dass Schumacher eigentlich noch gar nicht aufhören wollte, sondern bei seinem endgültigen Rücktritt eher zwangsbeglückt wurde, die hält sich bis heute hartnäckig.

Schon beim ersten Rücktritt im Jahr 2006 soll er von Ferrari dazu gedrängt worden sein, am Höhepunkt abzutreten und Platz zu machen für einen jungen Mann namens Kimi Räikkönen.

Formel 1
Marko rät Schumacher von verfrühtem F1-Start ab: Das ist der Grund
15/10/2020 AM 18:33

Aber: "Ich kenne wenige Gerüchte in der Gerüchteküche Formel 1, die dann auch tatsächlich stimmen. Und so ist es da auch", erklärt der ehemalige Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug in einem Interview, das am Freitag um 17:00 Uhr auf den YouTube-Kanälen von "Motorsport-Total.com" und "Formel1.de" Premiere feierte.

Für Haug steht fest: "Da hat gar niemand irgendjemanden in die Rente geschickt. Das war ein ganz klarer Prozess, von Michael gesteuert. Wir hatten das damals ausgemacht, dass wir nochmal gemeinsam was unternehmen werden, als der Teamkauf anstand."

Auch interessant: Marko sicher: Im gleichen Auto würde Verstappen Hamilton schlagen

Haug: Schumacher und Hamilton haben hart für Erfolge gearbeitet

Haug spricht mit Chefredakteur Christian Nimmervoll anlässlich des 91. Grand-Prix-Sieges von Hamilton beim Grand Prix der Eifel auf dem Nürburgring und versucht sich an der ewigen Frage, wer von beiden derzeitigen Rekordhaltern historisch betrachtet der bessere Formel-1-Fahrer war.

Die Frage, wer letztendlich besser war, kann (und möchte) Haug nicht mit letzter Gewissheit beantworten, obwohl sonst kaum jemand wie er in der einmaligen Position war, mit beiden so eng zusammengearbeitet zu haben. Er vermutet: "Wenn sie in ihrer Blüte gegeneinander fahren würden, wären sie wahrscheinlich nur durch wenige Tausendstelsekunden getrennt."

Was Hamilton und Schumacher verbindet: "Die sehr, sehr guten Fahrer [...] gehen einfach die berühmte Extra-Meile, die fragen nach, die haben die längsten Debriefings. Die machen nach einem Doppelsieg noch ein Debriefing." Dabei, grinst Haug, "gehen sie den Leuten auch auf den Wecker".

Verbalathleten - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl

Das könnte Dich auch interessieren: Daimler-Boss über Ausstieg: Mercedes ist der FC Bayern der F1

Mick Schumacher im Ferrari: Tolle Bilder vom Test im F1-Boliden

Formel 1
Racing-Point-Direktor: So bringen wir Vettel wieder in Bestform
15/10/2020 AM 09:23
Formel 1
Alonso testet im Renault: "Auto ist im Moment besser als ich"
14/10/2020 AM 12:16