• 2. Halbzeit
  • FC Augsburg
  • Hamburger SV
  • HitzManninger
    87'
  • Cleber ReisDiekmeier
    86'
  • BahouiSchipplock
    79'
  • KohrJi
    76'
  • Gregoritsch
    74'
  • Altintas
    66'
  • Holtby
    64'
  • LasoggaAltintas
    64'
  • MorávekBobadilla
    63'
  • Müller
    62'
  • Finnbogason
    52'
  • Kohr
    50'
  • 1. Halbzeit
  • FC Augsburg
  • Hamburger SV
  • Gregoritsch
    36'
  • Janker
    35'
  • Gregoritsch
    33'
  • Finnbogason
    11'
Spielbeginn

LIVE
FC Augsburg - HSV
Bundesliga - 14 Mai 2016

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Augsburg und Hamburger SV im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Mai 2016 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen FC Augsburg und Hamburger SV?
Umfangreiche Informationen zu FC Augsburg und Hamburger SV. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet

Das war es von meiner Seite. Tim Neuenfeldt bedankt sich vielmals für Ihr Interesse über die ganze Saison. Heute sind wir mit Top-Fußball aber noch lange nicht am Ende. Ich würde mich freuen, Sie gleich ab 18:00 Uhr beim Viertelfinale der U17-EM mit der Partie Deutschland gegen Belgien begrüßen zu dürfen. Bleiben Sie uns treu!

Beendet

In einem teilweise überharten Spiel hat der HSV einen versöhnlichen Saisonabschluss gefeiert und die Augsburger dank einer starken Teamleistung tabellarisch noch überholen können.

90.+2

Und dann ist Schluss. Der HSV gewinnt zum Saisonabschluss mit 3:1 in Augsburg.

90. 

Zwei Minuten werden nachgespielt.

88. 

Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Der HSV wird dieses Spiel gewinnen, daran gibt es keine Zweifel mehr.

86.

Cleber muss mit Krämpfen heraus. Dafür kommt Diekmeier in der Schlussphase.

84. 

Opare versucht es aus 30 Metern, doch der Ball geht weit über den Querbalken. Nein, von Augsburg kommt kaum noch etwas.

81.

Bahoui ist mit den Kräften am Ende und wird nun von Schipplock ersetzt.

79.

Und es bleibt ein hartes Spiel. Auch Baier wird nach einem rüden Foul an Holtby verwarnt.

77.

Weinzierl geht noch höheres Risiko und bringt Ji für Kohr ins Spiel.

74.

TOOOR für Hamburg! Und wieder schlagen die Hanseaten nach einem Eckball zu. Bahoui findet diesmal Cleber. Dessen Versuch wird noch abgeblockt, doch Gregoritsch steht richtig und drückt zum 3.1 ein.

74.

Altintas läuft sich vorne die Füße wund. Durch seinen Einsatz läuft er einen Ball von Opare ab, wird mit seinem Abschluss dann aber von Hong geblockt.

72.

Eine Flanke von Altintop fällt am Elfmeterpunkt genau Finnbogason vor die Füße. Dessen Direktabnahme ist aber viel zu unplatziert und dadurch kein Problem für Mickel.

70. 

Das Spiel ist jetzt zunehmend zerfahren. Nickligkeiten prägen das Bild. Die Intensität nimmt weiterhin zu.

67.

Nur Sekunden nach seiner Einwechslung sieht Altintas nach einem Foul an Kohr die Gelbe Karte.

66.

Und auch labbadia wechselt. Lasogga geht vom Platz und Altintas feiert seine Premiere in der Bundesliga.

64.

Weinzierl reagiert und bringt Bobadilla für den unauffälligen Moravek.

62.

TOOOR für Hamburg! Die Gäste haben die Partie gedreht. Einen Eckball von Bahoui verlängert Gregoritsch an den zweiten Pfosten. Dort steht Müller und köpft zum 2:1 ein.

61. 

Bei den Hamburgern gibt es Bewegung am Seitenrand. Altintas wird in Kürze ins Spiel kommen.

60. 

Weinzierl peitscht seine Elf am Rand immer wieder nach vorne. Augsburg will hier zwingend den Dreier.

57.

Djourou köpft einen Eckball aus dem eigenen Strafraum. Max holt sich die Kugel und zieht aus 30 Metern flach ab. Mickel taucht ganz schnell ab und bewahrt die Hamburger vor dem erneuten Rückstand.

55. 

Auch Labbadia zeigt am Rand Unverständnis über die überharte Gangart der Gastgeber.

53.

Augsburg tritt jetzt immer mehr zu. In diesem eigentlich friedliche Spiel sorgt Finnbogason gegen Cleber für das nächste rüde Foul.

51.

Kohr springt Holtby völlig unnötig auf das Sprunggelenk. Diese Karte ist zwingend zu zeigen.

49. 

Opare leistet sich einen schlimmen Fehlpass. Müller bedient direkt Holtby, dessen Abschluss aber geblockt wird.

46.

Weiter geht es in Augsburg. Der zweite Durchgang läuft.

Hz.

Beide Teams liefern sich zum Abschluss der Saison ein munteres Spielchen. Die Defensivreihen werden weitestgehend vernachlässigt, so dass gute Chancen keine Seltenheit sind. Wir schnaufen kurz durch, gleich geht es weiter!

45.+1

Wenig später ist es dann aber doch so weit. Meyer pfeift das zweite Mal zur Pause und diesmal bleibt es auch dabei. Es steht 1:1 zwischen dem FCA und dem HSV.

45. 

Was für ein Kuriosum. Meyer pfeift etwa 30 Sekunden zu früh ab, erkennt das dann und holt Holtby zurück aus der Kabine.

43.

Müller steht plötzlich frei vor Hitz. Der Lupfer ist dann aber so hoch gespielt, dass Hong noch wieder per Kopf klären kann.

41. 

Beide Teams schnaufen nun erst einmal durch. Es dürfte mit einem Remis in die Pause gehen.

39. 

Schöne Geste zwischen Holtby und Hitz. Beide versöhnen sich nach den Wortgefechten der letzten Minuten wieder.

36.

TOOOR für Hamburg! Gregoritsch schlenzt einen Freistoß aus 22 Metern über die Mauer ins rechte obere Kreuzeck zum 1:1 - ein schöner Treffer.

35.

In diesem eigentlich bedeutungslosen Spiel wird es immer härter. Janker legt Müller und sieht ebenfalls die Gelbe Karte.

34.

Auf der Gegenseite wird Gregoritsch für ein harmloses Foul gegen Janker mit gelb bestraft.

31.

Caiuby haut Kacar die Stollen in die Rippen. Meyer belässt es bei einer Ermahnung. Das ist inzwischen etwas zu nachsichtig von Referee.

29. 

Ostrzolek dringt bis zur Grundlinie durch und flankt dann ins Zentrum. Dort wird die Kugel zu kurz geklärt, so dass Müller aus 13 Metern abziehen kann, die Kugel jedoch nicht voll trifft.

26.

Und gleich wieder Augsburg. Baier macht das Spiel schnell. Finnbogason lässt im Anschluss für Altintop prallen, dessen satten Linksschuss aus 20 Metern Mickel stark über die Latte lenkt.

24.

Den anschließenden Freistoß von der rechten Seite lupft Baier in die Mitte. Caiuby setzt sich energisch gegen Cleber durch, doch Mickel reagiert gut und pariert.

23. 

Ostrzolek holt Opare hauchdünn vor dem Strafraum von den Beinen. Meyer verzichtet auf eine Gelbe Karte, die durchaus verdient gewesen wäre.

21.

Und die nächste gute Szene des HSV. Über rechts spielt diesmal Kacar die Kugel zurück. Bahoui schließt aus 13 Metern ab, trifft aber nur Max, der dann auch behandelt werden muss.

19. 

Der Ball läuft gut bei den Gästen- Über rechts spielt Müller die Kugel ins Zentrum. Bahoui kann abschließen, zögert aber viel zu lange.

16. 

Es ist durchaus ein unterhaltsames Spiel. Hamburg spielt mutig nach vorne, Augsburg präsentiert sich eiskalt.

14. 

Der HSV versucht sich unbeeindruckt zu zeigen und sucht den Weg nach vorne. Augsburg steht aber kompakt.

11.

TOOOR für Augsburg! Was für ein Missverständnis in der Hamburger Deckung. Djourou verlängert eine Flanke so unglücklich, dass Mickel unter dem Ball durch springt. Das Spielgerät fällt Finnbogason auf den Schädel und dieser nickt problemlos zum 1:0 ein.

10. 

Holtby erobert die Kugel und schickt dann Gregoritsch auf die Reise. Der Österreicher kann den Ball aber nicht kontrollieren und so verpufft die Chance.

8.

Auf der Gegenseite hat Gregoritsch die erste Chance der Partie. Sein Linksschuss aus 20 Metern streicht hauchdünn über den Querbalken.

7. 

Caiuby schließt aus 20 Metern ab, setzt seinen Linksschuss aber deutlich über das Tor.

6. 

Augsburg übernimmt so langsam das Kommando. Das ist noch nicht gefährlich, doch das Gros an Ballbesitz geht nun an die Gastgeber.

4. 

Beide Teams beginnen sehr verhalten und abwartend. Von freiem Spiel ist hier noch nichts zu sehen.

1.

Los geht es. Der Ball rollt.

15:29 

Meyer bekommt von Daniel Baier ein Trikot überreicht - nette Geste der Gastgeber für einen verdienten Unparteiischen.

15:28 

Es geht hinaus. Die Teams betreten das Stadion. Die Stimmung ist hier prächtig.

15:27 

Augsburg stellt unabhängig von Weinzierl seine Weichen für die Zukunft.

15:25 

"Ich freue mich für Tom Mickel, dass er heute ein Spiel machen kann, denn er ist ein absoluter Profi", darf man das Lob von Bruno Labbadia für Mickel auch als versteckte Kritik an Drobny verstehen.

15:23 

Die Stimmung ist natürlich gelöst in Augsburg. Beide Teams können frei aufspielen und sich einen gelungenen Saisonabschluss bescheren.

15:21 

Ein Abschied ist es heute auch für Florian Meyer, der aus Altersgründen seine Karriere beenden muss.

15:19
15:18 

Auf Schalke hat Andre Breitenreiter gerade bei "Sky" seinen Abschied verkündet. Das betrifft natürlich auch den FC Augsburg und insbesondere Markus Weinzierl, der bei den Knappen heiß gehandelt wird.

15:15 

Natürlich hat auch der Boss wieder seine Prognose zum Saisonfinale abgegeben. Gehen Sie mit seiner Meinung konform oder haben sie eine andere Meinung? Machen Sie mit und tippen Sie gegen den Boss!

15:10 

Markus Weinzierl hat sich für folgende Startelf entschieden.

15:06 

Spezieller Fokus liegt natürlich auf der Position im Tor. Nach der Entscheidung den Vertrag von Jaroslav Drobny nicht zu verlängern, griff dieser zunächst offiziell die Bosse ab, um dann zu erklären, dass ihm die nötige Spannung für das Spiel in Augsburg fehlt. Folglich steht heute Tom Mickel bei dem "Dino" zwischen den Pfosten.

15:04 

Dennoch gab es unter der Woche mächtig Wirbel bei den Hamburgern. Bruno Labbadia hat sich in der Folge für diese Startformation entschieden.

15:00 

Ein Saisonfinale ohne Existenzangst - das ist für den HSV nach den vergangenen beiden Jahren eine neue Erfahrung. Und auch der FC Augsburg wird mit dieser Spielzeit sehr zufrieden sein.

14:56

Hallo und herzlich willkommen zum großen Bundesliga-Finale. Tim Neuenfeldt freut sich, Ihnen die Partie des HSV beim FC Augsburg tickern zu dürfen. Bis zum Anpfiff um 15:30 Uhr gibt es alles Wissenswerte rund um die Begegnung. Viel Spaß!