Bundesliga • 7. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Eintracht Frankfurt
  • Nelson
    82'
  • KosticWillems
    80'
  • Hasebe
    76'
  • JovicHaller
    69'
  • AkpogumaJoelinton
    66'
  • Rebic
    64'
  • GrillitschNelson
    60'
  • Schulz
    56'
  • BittencourtGrifo
    52'
  • Jovic
    46'
  • Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Eintracht Frankfurt
  • AllanGacinovic
    45'
  • 1. Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Eintracht Frankfurt
  • Akpoguma
    43'
  • Rebic
    40'
  • Allan
    37'
  • Rebic
    31'
Spielbeginn

LIVE
TSG Hoffenheim - Eintracht Frankfurt
Bundesliga - 7 Oktober 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 7 Oktober 2018 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Julian Nagelsmann oder Adi Hütter? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das war es von meiner Seite. Tim Neuenfeldt bedankt sich für Euer Interesse und wünscht noch einen schönen Abend! Bei uns geht es um 18:00 Uhr weiter, wenn Leipzig und Nürnberg den Spieltag beschließen. Viel Spaß dabei und bleibt uns treu!

Beendet 

Frankfurt hat den dritten Sieg in dieser Woche perfekt gemacht, während es für Hoffenheim drei Heimniederlagen gab. Einen Punkt hätten die Kraichgauer durchaus verdient gehabt, doch die Chancenverwertung war ausschlaggebend für dieses Ergebnis.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+6 

Es ist Schluss! Frankfurt gewinnt mit 2:1 in Hoffenheim!

90.+5 

Joelinton fällt im Strafraum,doch Siebert steht nahe am Geschehen und entschedet richtig auf Weiterspielen.

90.+3 

Demirbay findet Belfodil, dessen Kopfball aus sieben Metern Trapp ganz stark pariert.

90.+2 

Haller holt einen Freistoß heraus und die Uhr tickt unaufhaltsam. 180 Sekunden verbleiben noch.

90. 

Fünf Minuten werden hier nachgespielt.

88. 

Frankfurt nimmt nun clever Zeit von der Uhr. Hoffenheim kommt momentan nicht mehr in die gefährliche Zone.

86. 

Brenet schickt Belfodil,doch der Ball ist zu steil gespielt. Fünf Minuten bleiben noch- plus Verlängerung!

84. 

Willems arbeitet wie verrückt an der Eckfahne und holt Sekunde um Sekunde heraus.

  • Reiss Nelson
    TorReiss NelsonTSG 1899 HoffenheimTOOOR für Hoffenheim! Jetzt haben wir doch noch eine ganz dramatische Schlussphase vor uns. Nelson reißt mit einem tollen Antritt eine Lücke und schließt dann vom linken Strafraumeck in den rechten Winkel auch noch stark ab. Nur noch 1:2 und knaappe zehn Minuten sind es noch.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
82. 

TOOOR für Hoffenheim! Jetzt haben wir doch noch eine ganz dramatische Schlussphase vor uns. Nelson reißt mit einem tollen Antritt eine Lücke und schließt dann vom linken Strafraumeck in den rechten Winkel auch noch stark ab. Nur noch 1:2 und knaappe zehn Minuten sind es noch.

  • Jetro Willems
    AusgewechseltFilip KosticEintracht FrankfurtKostic hat Krämpfe und muss vom Feld. Willems ersetzt den Serben.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Jetro Willems
    EingewechseltJetro WillemsEintracht Frankfurt
81. 

Kostic hat Krämpfe und muss vom Feld. Willems ersetzt den Serben.

80. 

Wieder ist Schulz auf links durch. Wieder kommt die Flanke gefährlich vor das Tor und wieder ist Trapp zur Stelle.

78. 

Hoffenheim müht sich wirklich, doch so ein wenig fehlt schlichtweg auch einfach das nötige Glück.

  • Makoto Hasebe
    Gelbe KarteMakoto HasebeEintracht FrankfurtGrifo will für Belfodil durcchstecken, doch Hasebe verhndert das mit einem Handspiel. Auch die Gelbe Karte ist unstrittig.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße2
76. 

Grifo will für Belfodil durcchstecken, doch Hasebe verhndert das mit einem Handspiel. Auch die Gelbe Karte ist unstrittig.

74. 

Der Ärger bei Nagelsmann wird größer.Nelson dribbelt an den Strafraum, trifft dann bei versuchten Schlenzer mit Joelinton aber den eigenen Teamkollegen.

71. 

Hoffenheim baut nun Druck auf. Demirbay findet Belfodil,doch der Kopfball des Ex-Bremers landet am Außennetz.

  • Sébastien Haller
    AusgewechseltLuka JovicEintracht FrankfurtJovic geht entkräftet vom Feld. Haller ersetzt ihn in der Schlussphase.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Fouls4
  • Sébastien Haller
    EingewechseltSébastien HallerEintracht Frankfurt
69. 

Jovic geht entkräftet vom Feld. Haller ersetzt ihn in der Schlussphase.

  • Joelinton
    AusgewechseltKevin AkpogumaTSG 1899 HoffenheimVolles Risiko bei Nagelsmann. Mit Joelinton kommt der nächste Stürmer. Gibt es jetzt die große Kraichgauer Schlussoffensive?
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße2
  • Joelinton
    EingewechseltJoelintonTSG 1899 Hoffenheim
68. 

Volles Risiko bei Nagelsmann. Mit Joelinton kommt der nächste Stürmer. Gibt es jetzt die große Kraichgauer Schlussoffensive?

66. 

Und direkt die Chance. Schulz bedient Grifo, der aus sechs Metern deutlich drüber schießt.

  • Ante Rebic
    Rote KarteAnte RebicEintracht FrankfurtPlatzverweis gegen Frankfurt! Ganz dumme Aktion von Rebic.  Erst verliert der Kroate die Kugel und greift dann zum taktischen Foul. Siebert hat keine Wahl und zeigt die Ampelkarte.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Gelbe Karten2Fouls1
65. 

Platzverweis gegen Frankfurt! Ganz dumme Aktion von Rebic. Erst verliert der Kroate die Kugel und greift dann zum taktischen Foul. Siebert hat keine Wahl und zeigt die Ampelkarte.

65. 

Jetzt gibt es Chancen hüben wie drüben. Demirbay bedient Schulz, der von links Szalai bedient. Sein Hackentrick entschärft Hasebe auf der Linie.

64. 

Und um ein Haar wäre der Lauf weiter gegangen. Rebic tanzt Vogt aus und schließt aus halbrechter Position ab. Baumann bbekommt gerade noch den rechten Arm an den Ball und verhindert so das 0:3.

63. 

So sieht dann wohl ein Lauf aus.

  • Reiss Nelson
    AusgewechseltFlorian GrillitschTSG 1899 HoffenheimNagelsmann erhöht weiter das Risiko und bringt Nelson für Grillitsch.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße2
  • Reiss Nelson
    EingewechseltReiss NelsonTSG 1899 Hoffenheim
61. 

Nagelsmann erhöht weiter das Risiko und bringt Nelson für Grillitsch.

59. 

Erneute Hiobsbotschaft für die TSG. Bittencourt hat es am Rücken erwischt. Das sieht nach der nächsten Verletzungspause aus.

56. 

Die Nerven bei den Gastgebern liegen blank. Schulz sieht eine Entscheidung von Siebert nicht ein und drischt die Kugel auf die Tribüne. Auch hier ist gelb die logische Folge.

54. 

Freistoßchance für die TSG. Der gerade eingewechselte Grifo bekommt den Ball aus 20 Metern über die Mauer, jedoch einen guten Meter am rechten Pfosten vorbei.

  • Vincenzo Grifo
    AusgewechseltLeonardo BittencourtTSG 1899 HoffenheimAuch Nagelsmann wechselt nun und bringt Grifo als neuen Kreativmann ins Spiel.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls against2außerhalb1
  • Vincenzo Grifo
    EingewechseltVincenzo GrifoTSG 1899 Hoffenheim
53. 

Auch Nagelsmann wechselt nun und bringt Grifo als neuen Kreativmann ins Spiel.

51. 

Belfodil kommt im Strafraum an die Kugel, zögert dann aber viel zu lange und so ist die Chance vertan.

49. 

Das kann ene bittere Woche für Hoffenheim werden. Nach den Niederlagen gegen Leipzig und Manchester Ciry droht nun die dritte Pleite in Serie.

  • Luka Jovic
    TorLuka JovicEintracht FrankfurtTOOOR für Frankfurt! Nach nicht einmal 40 Sekunden in der zweiten Halbzeit hat die Eintracht die Führung verdoppelt. Der frische Gacinovic schickt Kostic auf links. Dessen flache Hereingabe faustet Baumann vor die Füße von Jovic, der aus 15 Metern zum 0:2 einschießt.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Fouls2
46. 

TOOOR für Frankfurt! Nach nicht einmal 40 Sekunden in der zweiten Halbzeit hat die Eintracht die Führung verdoppelt. Der frische Gacinovic schickt Kostic auf links. Dessen flache Hereingabe faustet Baumann vor die Füße von Jovic, der aus 15 Metern zum 0:2 einschießt.

  • Mijat Gacinovic
    AusgewechseltAllanEintracht FrankfurtHütter hat reagiert und mit Gacinovic einen frischen Mann gebracht.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against2
  • Mijat Gacinovic
    EingewechseltMijat GacinovicEintracht Frankfurt
46. 

Hütter hat reagiert und mit Gacinovic einen frischen Mann gebracht.

  • Spielende 1. Halbzeit
46. 

Weiter geht es. Die zweite Halbzeit läuft.

Hz. 

Hoffenheim ist hier das bessere Team mit den besseren Chancen, doch die Eintracht führt. Die einfache Begründung ist der Unterschied in der Effektivität, denn während die TSG zweimal die Latte traf, verwertete Rebic für die Gäste die erste und einzige Chance zur Führung.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Es ist Halbzeit.Frankfurt geht mit einer 1:0-Führung in Sinsheim gegen Hoffenheim zum Pausentee.

45. 

Eine Minute wird nachgespielt.

  • Kevin Akpoguma
    Gelbe KarteKevin AkpogumaTSG 1899 HoffenheimErneut kommt Akpoguma gegen Rebic zu spät und diesmal sieht auch der erste Hoffenheimer gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
43. 

Erneut kommt Akpoguma gegen Rebic zu spät und diesmal sieht auch der erste Hoffenheimer gelb.

  • Ante Rebic
    TorAnte RebicEintracht FrankfurtTOOOR für Frankfurt! Im direkten Gegenzug zeigt die Eintracht, was Effizienz ist. Jovic schickt Rebc auf die Reise. Baumann kommt verfrüht aus dem Tor, steht dann im Niemandsland und wird vom Kroaten stark überlupft. Es steht 0:1.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls against1
40. 

TOOOR für Frankfurt! Im direkten Gegenzug zeigt die Eintracht, was Effizienz ist. Jovic schickt Rebc auf die Reise. Baumann kommt verfrüht aus dem Tor, steht dann im Niemandsland und wird vom Kroaten stark überlupft. Es steht 0:1.

39. 

Ja, gibt es das denn? Wieder rettet die Unterkante der Latte für Frankfurt. Demirbay geht in den Strafraum,lupft über Trapp,doch der Querbalken ist erneut zur Stelle.

  • Allan
    Gelbe KarteAllanEintracht FrankfurtUnschöne Szene von Allan, der mit dem Ellbogen voran in der Zweikapf mit Grillitsch geht und sich ebenfalls gelb abholt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1
38. 

Unschöne Szene von Allan, der mit dem Ellbogen voran in der Zweikapf mit Grillitsch geht und sich ebenfalls gelb abholt.

36. 

Rebic sitzt am Boden. Grillitsch war dem Kroaten mit angezogenen Knien in das Kreuz gesprungen.

  • Ante Rebic
    Gelbe KarteAnte RebicEintracht FrankfurtRebic kann sich dennoch gar nicht beruhigen und beschwert sich so lange bei Siebert, bis dieser ihn mit der Gelben Karte "belohnt".
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls against1
33. 

Rebic kann sich dennoch gar nicht beruhigen und beschwert sich so lange bei Siebert, bis dieser ihn mit der Gelben Karte "belohnt".

30. 

Auf der Gegenseite kommt Rebic im Strafraum zu Fall,doch das Einsteigen von Posch war nicht elfmeterwürdig.

29. 

Was für eine sensationelle Szene vor dem Frankfurter Tor. Schulz flankt aus vollem Lauf auf Szalai.Desse Kopfball entschärft Trapp stark, ehe Bittencourt den Abpraller an die Latte köpft.

28. 

Demirbay zieht aus 25 Metern ab. Der Versuch mit dem schwächeren rechten Fuß geht aber deutlich über den Querbalken.

27. 

Auf der Gegenseite arbeitet sich Grillitsch zu einem Eckball. Bittencourt wird kurz angespielt, bringt die Kugel dann aber nicht an Hasebe vorbei in den Strafraum.

25. 

Rebic hat auf links plötzlich Platz. Der Querpass ist für Jovic gedacht, doch Vogt stellt clever den Körper rein.

23. 

Während da Costa an der Seite behandelt werden muss, leistet sich auch Posch ein taktisches Foul. Siebert zeigt sich weiterhin großzügig.

21. 

Demirbay steckt für Schulz durch. Dieser sucht wiederum Szalai,doch der Ungar offenbart technische Schwächen und so ist die Chance dahin.

18. 

Bei Hoffenheim läuft viel über Demirbay, der die Strippen bei den Gastgebern zieht.

16. 

Schulz zieht von links nach innen und zieht dann mit rechts ab. Trapp macht sich lang, muss aber nicht eingreifen, da Hasebe den Fuß dazwischen bekommt.

13. 

Akpoguma greift zum taktischen Foul gegen Rebic.Siebert belässt es aber noch bei einer Ermahnung.

11. 

Erster Abschluss der Gastgeber. Bittencourt versucht sich aus der Distanz, setzt die Kugel aber weit neben das Tor.

8. 

Jovic reibt sich in vielen Zweikämpfen auf. Das wird kein einfacher Nachmittag für die TSG-Defensive.

4. 

Die Eintracht versucht es direkt offensiv, doch die Flanke von Kostic findet keinen Abnehmer.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht es. Schiedsrichter Daniel Siebert gibt die Begegnung frei.

15:25 

Die Frankfurter Eintracht beginnt mit folgender Formation:

15:20 

Diese Startelf schickt Julian Nagelsmann auf den Rasen.

15:04 

Hoffenheim musste sich unter der Woche nach hartem Kampf Manchester City unglücklich mit 1:2 geschlagen geben.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Sonntag. Tim Neuenfeldt freut sich, Euch das Duell zwischen der TSG Hoffenheim und Eintracht Frankfurt tickern zu dürfen. Bis zum Anpfiff um 54: Uhr gibt es hier alles Wissenswerte rund um die Begegnung. Viel Spaß.