Fußball
Bundesliga

Laufwunder Kimmich wird zum Bayern-Anführer im Saisonfinale

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

FC Bayern München: Jubel bei Joshua Kimmich (li.) und Benjamin Pavard (re.)

Fotocredit: Imago

VonTobias Laure
22/05/2020 Am 08:28 | Update 22/05/2020 Am 08:28

Der FC Bayern ist nach der Pause durch die Corona-Pandemie solide ins Saisonfinale der Bundesliga gestartet, hat aber weiter den 30. Titel noch nicht sicher. Zum Schlüsselspieler in den ausstehenden acht Partien könnte Joshua Kimmich werden, der gleich zwei Bestwerte in dieser Spielzeit hält. Es sind aber nicht nur die sportlichen Qualitäten des Nationalspielers, die ihn wichtiger denn je machen.

Die Geisterspiele durch die Corona-Pandemie bringen es mit sich, dass die Zuschauer ganz neue Einblicke in die Bundesliga bekommen. Wer am vergangenen Samstag etwa am TV-Bildschirm in der Alten Försterei in Berlin vorbeischaute, erlebte besser als je zuvor, wie Joshua Kimmich seine Rolle als Leader interpretiert. Der 25-Jährige gab beim 2:0-Erfolg gegen Union lautstark Kommandos und sparte auch nicht mit kritischen Ansagen.

Ein emotionaler Winner-Typ wie Kimmich ist Gold wert für die Bayern im Saisonendspurt vor leeren Rängen - zumal die Meisterschaft beileibe noch nicht entschieden ist. Ganze vier Punkte Vorsprung hat der Rekordmeister auf den ersten Verfolger aus Dortmund - und auf den treffen die Münchner schon am kommenden Dienstag (ab 18:30 Uhr im Liveticker bei Eurosport.de). Auswärts. Eine Niederlage verbietet sich von selbst, will man einen Krimi im Ringen um die Meisterschaft verhindern.

Bundesliga

Bayern-Poker um Perisic: Das sagt Rummenigge

21/05/2020 AM 07:35
  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast - Die neuste Folge HIER ANHÖREN!

Kimmichs objektive Sicht der Dinge ist wichtig für das Starensemble, auch wenn die Aussagen mitunter schmerzhaft sind. Als der Nationalspieler nach dem knappen 3:2-Erfolg in der Hinrunde beim SC Paderborn monierte, dass man "so ein bisschen unserem Anspruch" hinterherlaufe, verärgerte das sogar Karl-Heinz Rummenigge. "Dann muss er auch große Leistungen liefern, muss die Flagge in die Hand nehmen, nach oben halten", forderte der Vorstandsvorsitzende. Doch genau das tut Kimmich in dieser Saison auf beeindruckende Art und Weise.

Zweimal Bestwert für Kimmich in der Bundesliga

Eine Laufleistung von 306,55 Kilometern und 2508 Ballaktionen brachte der Abwehrspieler in der laufenden Saison auf sein Konto - beides Bundesliga-Bestwerte! "Auf dem Platz versuche ich meine Leistung zu bringen, denn sonst machst du dich angreifbar, wenn du den anderen Spielern mal ein Kommando gibst", hatte Kimmich einst im Exklusiv-Interview mit Eurosport betont. Man dürfe "keine Angst davor haben, zum Beispiel Jérôme Boateng oder Thomas Müller bestimmte Dinge zu sagen", so der Bayern-Sechser.

Joshua Kimmich vom FC Bayern München

Fotocredit: Getty Images

Nachdem Niko Kovac seinen Trainerposten im vergangenen November räumen musste, betonte Kimmich, dass die Mannschaft nun besonders gefordert sei. "Es gibt für keinen mehr ein Alibi", stellte der 25-Jährige klar. Deutliche Worte gehören längst zum Standard-Repertoire des Bayern-Stars. Und er steht zu seinen Äußerungen. "Die Aussage nach dem Paderborn-Spiel würde ich wieder so tätigen, weil das meine Meinung ist", erklärte Kimmich gegenüber der "Bild". Er lasse sich "nicht verbiegen".

Kimmich ist die personifizierte Zukunft des FC Bayern München, vereinigt er doch sportliche Klasse, klare Ansagen und soziale Verantwortung in nahezu perfekter Manier. Als beispielsweise die Corona-Pandemie ihren Lauf nahm, rief er zusammen mit Teamkollege Leon Goretzka umgehend die Hilfsaktion #WeKickCorona ins Leben.

Das kam gut an, auch bei Rummenigge, der Kimmich im Interview mit der "Sport Bild" bereits als Kapitän der Zukunft in Stellung brachte. "Das verkörpert er auf und außerhalb des Platzes, wie er nun wieder unter Beweis gestellt hat", lobte der Vereins-Boss. Kimmich wird ihm da kaum widersprechen...

QUIZ: Kennst Du alle Meister-Trainer der Bundesliga?

Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Neuer-Verlängerung: Bayern sendet entscheidendes Signal

#SotipptderBoss: Leipzig kann doch noch siegen

00:03:43

Bundesliga

Neuer-Verlängerung: Bayern sendet ein entscheidendes Signal

21/05/2020 AM 06:48
Bundesliga

"Würde das wieder so machen": Kimmich verteidigt Kritik

03/10/2019 AM 08:10
Ähnliche Themen
FußballBundesligaFC Bayern MünchenJoshua Kimmich
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

Vielsagende Andeutung: Union schmeißt Derby-Held raus

VOR EINER STUNDE

Letzte Videos

Fußball

Macht der BVB-Keeper den Abflug? Top-Klub angeblich an Bürki dran

00:01:28

Meistgelesen

Bundesliga

Favre lobt BVB nach Topspiel: "Richtig gut gemacht"

GESTERN AM 10:25
Mehr anzeigen