Beendet
0
1
-
0
0
18:30
06.06.20
Signal Iduna Park
Bundesliga • 30. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Hertha BSC
  • GuerreiroSchmelzer
    90'
  • GrujicMaier
    88'
  • EssweinSamardzic
    88'
  • WitselBalerdi
    80'
  • HazardMorey
    79'
  • Piatek
    77'
  • Esswein
    76'
  • BrandtReyna
    68'
  • SkjelbredPiatek
    62'
  • Can
    58'
  • Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Hertha BSC
  • LukebakioNgankam
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Hertha BSC
  • DilrosunEsswein
    30'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - Hertha BSC
Bundesliga - 6 Juni 2020

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 6 Juni 2020 um 18:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC?
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und Hertha BSC. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Der BVB gewinnt durch den Treffer von Can mit 1:0 gegen die Hertha und macht einen großen Schritt Richtung Champions League. Der Erfolg fällt unter die Kategorie Arbeitssieg gegen einen unbequemen, aber vorne auch harmlosen Gast aus Berlin.

90.+4 

Das Spiel ist aus!

90.+2 

Dortmund hält den Ball gut in den eigenen Reihen und spielt die Zeit nun clever runter.

  • Marcel Schmelzer
    AusgewechseltRaphaël GuerreiroBorussia DortmundSchmelzer kommt für die letzten Minuten beim BVB.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1Freistöße3Eckbälle1
  • Marcel Schmelzer
    EingewechseltMarcel SchmelzerBorussia Dortmund
90. 

Schmelzer kommt für die letzten Minuten beim BVB.

90. 

Fast das 2:0! Sancho nimmt nach tollem Dribbling Guerreiro mit, der von der Grundlinie sofort auf den Engländer zurücklegt. Der scheitert aus sechs Metern an Jarstein und verpasst die Vorentscheidung!

  • Arne Maier
    AusgewechseltMarko GrujicHertha BSCAuch Maier nun neu dabei.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße1
  • Arne Maier
    EingewechseltArne MaierHertha BSC
89. 

Auch Maier nun neu dabei.

  • Lazar Samardzic
    AusgewechseltAlexander EssweinHertha BSCWechsel bei Berlin.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1außerhalb1
  • Lazar Samardzic
    EingewechseltLazar SamardzicHertha BSC
88. 

Wechsel bei Berlin.

86. 

Was geht hier noch für die Gäste? Am Willen scheitert es bei der Labbadia-Elf nicht, nur fehlt bislang der richtige Weg. Kaum einmal kommen die Berliner in den Dortmunder Strafraum.

84. 

Der VAR sieht sich die Szene an und belässt es bei dem Eckball. Kein Strafstoß.

83. 

Nach einem Dortmunder Freistoß reklamiert Can vehement bei Osmers auf Handspiel. Die Wiederholung zeigt, dass Boyata beim Wegdrehen den Ball an die Hand bekam.

  • Leonardo Balerdi
    AusgewechseltAxel WitselBorussia DortmundAuch Balerdi mischt nun anstelle von Witsel mit.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls against1Abseits1Freistöße2
  • Leonardo Balerdi
    EingewechseltLeonardo BalerdiBorussia Dortmund
80. 

Auch Balerdi mischt nun anstelle von Witsel mit.

  • Mateu Morey
    AusgewechseltThorgan HazardBorussia DortmundMorey kommt für Hazard in die Partie.
    In diesem SpielFouls3Fouls against3außerhalb1Abseits1
  • Mateu Morey
    EingewechseltMateu MoreyBorussia Dortmund
79. 

Morey kommt für Hazard in die Partie.

  • Krzysztof Piatek
    Gelbe KarteKrzysztof PiatekHertha BSCPiatek erwischt Hakimi am Knöchel und bekommt ebenfalls die Gelbe Karte von Schiedsrichter Osmers.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
77. 

Piatek erwischt Hakimi am Knöchel und bekommt ebenfalls die Gelbe Karte von Schiedsrichter Osmers.

77. 

Aus dem Freistoß wird nichts, weil Witsel nach Sanchos Hereingabe im Abseits steht. Unterdessen hat es begonnen, in Strömen zu regnen.

  • Alexander Esswein
    Gelbe KarteAlexander EssweinHertha BSCEsswein kommt am rechten Strafraumeck zu spät gegen Reyna und sieht Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1außerhalb1
76. 

Esswein kommt am rechten Strafraumeck zu spät gegen Reyna und sieht Gelb.

74. 

Pekarik flankt von rechts, aber der Ball senkt sich erst hinter dem Dortmunder Tor. Die Berliner investieren zwar mehr, kommen aber nach wie vor kaum in Abschlusspositionen.

73. 

Nächster Distanzschuss von Darida. Diesmal wirft sich Delaney rein und macht die Sache so sehr einfach für Bürki, der die Kugel sicher aus der Luft greift.

71. 

Freistoß für die Hertha 20 Meter halblinks vor dem Tor: Darida chippt an den langen Pfosten, wo sich Boyata im Kopfballduell mit Akanji aber nicht entscheidend durchsetzen kann.

70. 

Die Gäste investieren nun mehr ins Spiel, während der BVB erst einmal abwartender agiert. Wirklich gefährlich wird die Labbadia-Elf aber nach wie vor nicht.

  • Giovanni Reyna
    AusgewechseltJulian BrandtBorussia DortmundWechsel beim BVB. Reyna rein, Brandt raus.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls against1außerhalb1
  • Giovanni Reyna
    EingewechseltGiovanni ReynaBorussia Dortmund
67. 

Wechsel beim BVB. Reyna rein, Brandt raus.

64. 

Nach Pekariks Flanke kommt Darida aus gut 20 Metern zum Abschluss. Akanji steht in der Bahn und blockt den Gewaltschuss des Tschechen ab.

  • Krzysztof Piatek
    AusgewechseltPer Ciljan SkjelbredHertha BSCSkjelbred macht Platz für Piatek. Offensiver Wechsel bei der Hertha.
  • Krzysztof Piatek
    EingewechseltKrzysztof PiatekHertha BSC
61. 

Skjelbred macht Platz für Piatek. Offensiver Wechsel bei der Hertha.

  • Emre Can
    TorEmre CanBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Can bricht den Bann! Ausgangspunkt ist Sancho, der von der linken Seite hoch in den Strafraum chippt. Brandt legt mit dem Rücken zum Tor per Kopf auf Can ab, der aus etwa 16 Metern präzise in die rechte untere Ecke einnetzt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Fouls against1
58. 

TOOOR für Dortmund! Can bricht den Bann! Ausgangspunkt ist Sancho, der von der linken Seite hoch in den Strafraum chippt. Brandt legt mit dem Rücken zum Tor per Kopf auf Can ab, der aus etwa 16 Metern präzise in die rechte untere Ecke einnetzt.

56. 

Auch die Hertha hat ihre erste gute Gelegenheit! Bei einem Konter steckt Darida für den kreuzenden Esswein durch. Der zieht aus 14 Metern halbrechter Position direkt aus der Drehung ab. Die Kugel rauscht etwa 20 Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

54. 

Dortmund entwickelt nun deutlich mehr Power im Spiel nach vorne. Sancho treibt an und bedient Guerreiro links im Strafraum. Dessen Ablage auf den Engländer gerät jedoch etwas zu kurz und wird von Boyata abgefangen.

53. 

Der BVB läuft mit 3 gegen 1 auf Torunarigha zu. Brandt hat rechts und links Hakimi und Sancho zur Auswahl, spielt aber in die Füße des einzigen Berliner Verteidigers.

51. 

Die erste dicke Chance für den BVB! Hakimis Querpass aus der rechten Strafraumhälfte rollt ungehindert durch den Fünfer bis an den langen Pfosten zu Hazard. Der legt mit Übersicht für Sancho quer, der den Ball aus sieben Metern freistehend knapp links am Tor vorbeisetzt.

48. 

Dortmund kommt engagiert aus der Pause, aber Berlin hat eine gute Konterchance. Am Ende spielt Esswein aber unerreichbar in den Lauf von Darida. Da hätten die Berliner durchaus mehr draus machen können.

  • 2. Halbzeit
46. 

Der zweite Durchgang läuft!

  • Jessic Ngankam
    AusgewechseltDodi LukebakioHertha BSCBei der Hertha kommt Ngankam zur Pause für Lukebakio.
    In diesem Spielaufs Tor1
  • Jessic Ngankam
    EingewechseltJessic NgankamHertha BSC
46. 

Bei der Hertha kommt Ngankam zur Pause für Lukebakio.

Halbzeit 

Nach 45 Minuten fehlen im Duell zwischen dem BVB und der Hertha noch die Tore. Dortmund hat mehr vom Spiel, hat aber kaum gefährliche Abschlüsse. Ganz zu schweigen von den Berlinern, die bislang nur durch einen harmlosen Fernschuss von Darida offensiv in Erscheinung traten.

45. 

Pause in Dortmund.

43. 

Beide Teams gehen sichtbar noch nicht das ganz große Risiko und scheinen erst einmal mit dem 0:0 in die Pause gehen zu wollen.

40. 

Hakimi hat auf rechts viel Platz und bedient Sancho im Strafraum. Der legt sich den Ball an Torunarigha vorbei, aber auch etwas zu weit vor. Jarstein kann die Kugel ohne Mühe aufnehmen.

38. 

Guerreiro übernimmt einen Freistoß von der rechten Strafraumkante. Der Portugiese probiert es direkt und schlenzt den Ball deutlich über den linken Winkel.

37. 

Hakimis flache Hereingabe von der rechten Seite lässt Brandt klug für Witsel durch. Dessen Schuss von der Strafraumkante, blockt Boyata mit einer starken Grätsche ab.

35. 

Insgesamt ist das bislang eine recht schleppende Angelegenheit. Dortmund kommt kaum einmal mit Tempo ins letzte Drittel, weil die Hertha hinten gut steht. Im Offensivspiel tun sich die Gäste ebenfalls noch schwer.

32. 

Grujic verschleppt bei einer Konterchance das Tempo und übersieht dann Hakimi in seinem Rücken. So hat der BVB die Kugel schnell zurückerobert.

31. 

Darida zieht aus 24 Metern ab - genau in die Arme von Bürki.

30.

Die Hertha muss verletzungsbedingt wechseln. Dilrosun muss runter, Esswein ersetzt ihn.

29. 

Nach einem langen Ball von Mittelstädt verschätzt sich Can etwas und Lukabkio nimmt den Ball am linken Fünfereck runter. Aufs Tor kommt der harmlose Abschluss aber nicht, sodass Bürki keine Mühe hat.

26. 

Fast 70 Prozent Ballbesitz und drei zu null Torschüsse sprechen klar zugunsten des BVB. Wirklich zwingend ist der Auftritt der Schwarz-Gelben gegen disziplinierte Berliner aber noch nicht.

23. 

Akanji spielt Brandt vor dem Strafraum an. Dessen Schuss aus 17 Metern missrät jedoch und fliegt zwei Meter rechts vorbei.

21. 

Erste gute Chance für den BVB! Guerreiros Flanke von links verlängert Boyata unglücklich auf Hazard in seinem Rücken. Aus sieben Metern halbrechter Position trifft den Belgier nur ans Außennetz.

20. 

Sancho nimmt bei einem Konter Tempo auf und lässt drei Gegenspieler stehen. Dann fehlt vorne aber die Anspielstation und der Engländer muss den Querpass auf Hazard spielen.

17. 

Guerreiro zieht links im Sechzehner ab und wird von Lukebakio zur Ecke geblockt. Diese rutscht dann bis zu Witsel durch, der den Ball aus spitzem Winkel aber nicht mehr Richtung Tor bekommt. Abstoß für Berlin.

15. 

Pekarik nimmt bei einem Gegenstoß Lukebakio rechts im Strafraum mit. Dessen Flanke klärt Akanji sicher.

13. 

Sancho spielt auf Guerreiro, der den Ball im Strafraum durchlässt. In seinem Rücken steht aber kein Mitspieler und Jarstein nimmt die Kugel mühelos auf.

11. 

Dortmund ist sichtbar um Spielkontrolle bemüht, aber die Hertha hält bislang gut dagegen und lässt dem BVB im letzten Drittel kaum Platz. So geht es bei der Favre-Elf zunächst viel hinten rum.

8. 

Erster Abschluss für den BVB: Hakimi wird rechts im Strafraum in Szene gesetzt und hat etwas Freiraum vor sich. Der Abschluss des Marokkaners landet am Außennetz.

7. 

Guter Angriff der Berliner über Lekebakio, Grujic und Ibisevic. Der bleibt rechts im Strafraum aber am aufmerksamen Witsel hängen.

4. 

In den ersten Minuten spielt sich viel rund um die Mittellinie ab. Es wird aber schon deutlich, dass die Hertha hier auch auf Ballbesitz spielen möchte und keineswegs nur hinten drin steht.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt im Signal Iduna Park!

Info 

Eindrucksvolles Bild: Vor Anpfiff knien alle Spieler entlang des Mittelkreises nieder, um ein weiteres Zeichen gegen Rassismus senden.

Info 

Angesichts der anhaltenden weltweiten Proteste gegen Rassismus setzen die BVB-Stars mit ihren Aufwärmtrikots ein Zeichen.

Info 

Aber auch beim BVB läuft es fast so gut wie noch nie in der Rückrunde. Die Borussia gewann sieben der vergangenen acht Partien und spielt mit 30 Punkten aus zwölf Begegnungen die zweitbeste Rückrunde der Vereinsgeschichte. Nur 2011/12 waren es mit 32 Zählern zwei Punkte mehr.

Info 

Zurück zum Sportlichen: Bei der Hertha läuft es seit der Amtsübernahme von Labbadia als Cheftrainer richtig gut. In den vier Spielen mit Labbadia am Seitenrand holte die "Alte Dame" zehn von zwölf möglichen Punkten und verbesserte sich in der Tabelle auf den neunten Rang. Sogar das europäische Geschäft ist mittlerweile wieder in Reichweite gerückt.

Info 

Dortmunds Mario Götze fehlt heute aus privaten Gründen im BVB-Kader. Er weilt an der Seite seiner Frau im Krankenhaus, wo die beiden ihr erstes Kind erwarten.

Info 

Hertha-Coach Bruno Labbadia hat indes keinen Grund seine Elf zu verändern und beginnt mit der selben Anfangsformation wie vergangenen Samstag beim 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg.

Info 

Für den gelbgesperrten Mats Hummels rückt beim BVB Emre Can in die Innenverteidigung. Im Mittelfeld-Zentrum spielt damit Axel Witsel neben Thomas Delaney. Wie schon beim 6:1-Sieg gegen Paderborn muss Trainer Lucien Favre noch auf den am Knie verletzten Erling Haaland verzichten.

Info 

Die Aufstellung von Hertha BSC:

Jarstein - Pekarik, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt - Grujic, Skjelbred - Lukebakio, Darida, Dilrosun - Ibisevic

Info 

Die Aufstellung von Borussia Dortmund:

Bürki - Piszczek, Can, Akanji - Hakimi, Delaney, Witsel, Guerreiro - Brandt - Sancho, Hazard.

Info 

Herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Nach den Patzern der Konkurrenz im Kampf um die Champions League kann der BVB heute Abend mit einem Sieg gegen Hertha BSC einen großen Schritt Richtung Königsklasse machen. Bis zum Anpfiff erfahrt ihr hier das Wichtigste zum Spiel. Martin Lehmann begleitet die Partie live für Euch im Ticker. Viel Spaß!