Die Formschwankungen von Roman Bürki hätten bei den BVB-Verantwortlichen zu diesem Entschluss geführt, obwohl der 30-Jährige, der seit 2015 im Tor steht, noch einen Vertrag bis 2023 hat.
Laut der Boulevardzeitung stehen Péter Gulácsi von RB Leipzig, André Onana von Ajax Amsterdam, Benfica-Keeper Odysseas Vlachodimos sowie Bartlomiej Dragowski vom AC Florenz auf der Kandidatenliste der BVB-Bosse.
Gulácsi steht bei RB noch bis 2022 unter Vertrag, allerdings soll der 30-Jährige im Sommer dank einer Ausstiegsklausel für zehn bis 15 Millionen Euro zu haben sein.
Premier League
Kabak zu den Reds: Warum der Wechsel mehr als ein Akt der Verzweiflung ist
02/02/2021 AM 09:11
Onana hat bei Ajax Amsterdam ebenfalls noch einen Kontrakt bis 2022. Der 24-Jährige scheint aber den nächsten Karriereschritt zu planen.

BVB und Onana - da war schon mal was

Bereits im vergangenen April äußerte der Kameruner seinen Wechselwunsch. Ajax soll angeblich rund 30 Millionen Euro Ablöse verlangt haben, zu einem Transfer ist es allerdings nicht gekommen. Auch der BVB soll Interesse gehabt haben.
Ein weitere Kandidat ist laut "Bild" Odysseas Vlachodimos. Der 26-Jährige durchlief einst beim VfB Stuttgart alle Jugendmannschaften und steht bei Benfica Lissabon noch bis 2024 unter Vertrag.
Nach Angaben von "fussballtransfers.com" habe es zudem schon Kontakt zwischen Dragowski und dem BVB gegeben. Der 23-jährige Schlussmann der Fiorentina hat beim Serie-A-Klub noch einen bis 2023 laufenden Vertrag.
Aufgrund einer Schulterverletzung verpasste Bürki bereits das Spiel am Samstag gegen den FC Augsburg (3:1). Derzeit steht beim BVB Marwin Hitz im Tor. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft allerdings im Sommer aus. Youngster Luca Unbehaun wartet hingegen noch auf seinen ersten Profieinsatz.
Das könnte dich auch interessieren: Tolisso dreht sich im Kreis: Rotationsspieler in der Endlos-Schleife

Terzic rudert nach Elfer-Aussage zurück

Ligue 1
Neymar kontert BVB-Stichelei: "Erinnert ihr euch?"
02/02/2021 AM 07:03
Champions League
Leipzig bangt um "Spiel des Jahres": Keine Einreise für Liverpool?
01/02/2021 AM 17:49