Potentielle Interessenten müssten dem Bericht zufolge somit sehr tief in die Tasche greifen, um sich die Dienste des Torjägers zu sichern.
Haalands Vertrag in Dortmund ist noch bis 2024 datiert.
Wie die "Bild" weiter schreibt, sind die Verantwortlichen nicht daran interessiert, den Norweger vor 2022, dem Jahr, in dem seine Ausstiegsklausel dem Vernehmen nach greift, abzugeben.
Bundesliga
Lehmann bereut BVB-Wechsel: "Eine Menge Schaden hinterlassen"
19/02/2021 AM 14:03
Laut "The Athletic" soll den FC Chelsea selbst eine Summe, die weit im dreistelligen Millionenbereich liegen soll, nicht von einem Angebot für den kommenden Sommer abhalten.

Haaland: Champions League oberste Priorität

Für Haaland selbst zählt dagegen vordergründig der sportliche Aspekt, wie er vor seiner Gala im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse gegen den FC Sevilla (3:2) bestätigte.
"Die Champions League ist einfach der spannendste Wettbewerb. Für mich ist etwas ganz Besonderes, dass ich Champions League spielen darf. Ich habe die Erwartung an mich selbst, dass wir uns jedes Jahr qualifizieren", erklärte der 20-Jährige im Interview mit "Sky".
Vor dem Revierderby am Samstagabend gegen den FC Schalke 04 (18:30 Uhr im Liveticker) liegt der BVB in der Bundesliga auf Rang sechs, der lediglich zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Der Rückstand auf die Champions-League-Plätze beträgt gegenwärtig sechs Punkte.
Das könnte Dich auch interessieren: BVB-Star Haaland aufgeputscht von Mbappé: "Das andere Tier"

Haaland nach Barcelona? Koeman äußert sich zu Gerüchten

Champions League
Mysterium BVB: Sevilla-Gala hilft gegen Schalke nur bedingt
19/02/2021 AM 11:22
La Liga
Real im Umbruch: Viele Baustellen und ein Luftschloss
VOR 17 STUNDEN