Auf den TV-Bildern war deutlich zu erkennen, dass sich der Norweger eine blutende Wunde am rechten Fuß oberhalb der Ferse zugezogen hatte.
BVB-Trainer Edin Terzic gab nach der 2:4-Niederlage beim FC Bayern jedoch überraschenderweise sofort Entwarnung. "Er hat einen kleinen Schlag bekommen, aber das war nicht das Problem. Er spielt seit Wochen jedes Spiel und da müssen wir ihn ein bisschen beschützen", erklärte er im Interview mit "Sky". Die Auswechslung von Haaland sei aber ohnehin geplant gewesen.
"Es war schon im Vorfeld klar, dass wir ihn da heute nicht durchjagen werden", betonte der 38-Jährige am "ZDF"-Mikrofon.
Bundesliga
Diagnose steht: So geht's für Bayern-Star Boateng weiter
06/03/2021 AM 21:16
Auf die Frage, ob es für das Champions-League-Rückspiel gegen den FC Sevilla (Dienstag, 21:00 Uhr im Liveticker) reichen wird, antwortete Terzic: "Davon gehen wir aus."
Zweifelsohne wäre ein Ausfall von Erling Haaland, der die Gäste mit dem schnellsten Doppelpack eines Gästeprofis in München seit 44 Jahren zwischenzeitlich 2:0 in Führung gebracht hatte (2./9.), ein Schlag ins Kontor für den BVB.

Boateng muss verletzt ausgewechselt werden

Es sollte jedoch nicht der einzige verletzungsbedingte Wechsel an diesem Abend bleiben.
Nach 71 Minuten musste auch Jérôme Boateng nach langer Behandlungspause humpelnd und gestützt von der medizinischen Abteilung des FC Bayern den Rasen verlassen.
Der 32-Jährige blieb nach einem Klärungsversuch in der eigenen Hälfte mutmaßlich im Rasen hängen und fasste sich im Anschluss an das linke Bein. Für den Innenverteidiger kam Routinier Javi Martínez in die Partie.
"Er hat sich das Knie ein bisschen verdreht. Wir müssen die bildgebende Diagnose abwarten", gab FCB-Coach Hansi Flick nach der Partie bei "Sky" Auskunft über den Gesundheitszustand seines Schützlings.
Das könnte Dich auch interessieren: Lewandowski-Nachfolge? Flick schließt Haaland-Transfer nicht aus

"Sensationelles Comeback": Bayerns Mentalität verzückt Flick

Bundesliga
BVB stinksauer - hätte das 3:2 für Bayern nicht zählen dürfen?
06/03/2021 AM 20:39
Bundesliga
Lewandowski-Nachfolge? Flick schließt Haaland-Transfer nicht aus
06/03/2021 AM 17:36