Extrem jung und bereits mit einer Weltrekordablöse behaftet. Der FC Bayern bekommt mit Julian Nagelsmann als Trainer ab der kommenden Saison ein neues Gesicht. Und mit ihm dreht der deutsche Rekordmeister fast sein gesamtes Trainerteam einmal auf links.
Wenn der gebürtige Oberbayer Nagelsmann die Nachfolge von Triple-Trainer Hansi Flick antritt, bringt er gleich drei seiner vertrauten Assistenten aus Leipzig mit. Während Nagelsmann als einmaliges Trainer-Talent schon seit einigen Jahren in aller Munde ist, wurde seinem übrigen Trainerteam eher wenig Beachtung geschenkt.
Das liegt auch daran, dass die klangvollen Namen fehlen. Bei den Fans werden Nagelsmanns Assistenten die Abgänge der Identifikationsfiguren wie Herrmann Gerland oder auch Miroslav Klose nicht auffangen können, aus fachlicher Sicht werden Benjamin Glück, Xaver Zembrod und Dino Toppmöller aber maßgeblich für den Erfolg der Münchner verantwortlich sein.
Bundesliga
Bayern verweigert Upamecano offenbar Olympia-Teilnahme
24/06/2021 AM 12:41
Während Glücks Wechsel schon unmittelbar mit dem von Nagelsmann feststand, hat sich der FC Bayern nun vor wenigen Tagen nach Abschluss der Ablöseverhandlungen auch noch die Dienste zweier weiterer Leipziger Übungsleiter gesichert. Eurosport.de stellt Nagelsmanns Co-Trainer vor.

Xaver Zembrod: Von Nagelsmanns Boss zum Co-Trainer

Zembrod ist der älteste Vertreter unter den drei Nagelsmann-Assistenten und gleichzeitig erst seit einem Jahr im Trainerteam dabei. Allerdings kennen sich beide schon lange. 2010 arbeiteten sie in vertauschten Rollen bei Hoffenheims U17 - Zembrod als Cheftrainer und Nagelsmann als Co.
Als Spieler kam Zembrod nie über die Regionalliga hinaus, ehe er mit 34 Jahren erstmals eine Mannschaft übernahm. Schon nach kurzer Zeit etablierte er sich als Co-Trainer in den Jugendmannschaften des DFB und blieb der Nachwuchsarbeit über viele Jahre in verschiedenen Funktionen erhalten.
Drei Jahre nach der Zeit in Hoffenheim fand der heute 54-Jährige dann als Co-Trainer bei Hannover 96, dem 1. FC Kaiserslautern und Bayer Leverkusen an der Seite von Tayfun Korkut seinen Weg in den Herren-Profifußball, ehe er der Werkself nach Korkuts Abgang erhalten blieb. Zur vergangenen Saison wechselte Zembrod dann zu RB Leipzig und kehrte an die Seite von Nagelsmann zurück.
Dem Absolventen eines Studiums der Sportwissenschaft, Sportmedizin und Pädagogik wird nachgesagt, er habe die Leipziger Mannschaft im letzten Jahr noch einmal entscheidend weiterentwickelt. Zudem ist er aufgrund seiner Art sehr beliebt bei den Spielern und gilt als die gute Seele der Mannschaft, wie schon der ehemalige Leverkusener Kevin Volland erklärte: "Xaver ist ein super Typ. Er hat immer einen guten Spruch auf Lager."

Xaver Zembrod bei RB Leipzig

Fotocredit: Getty Images

Benjamin Glück: Taktiknerd und guter Kumpel

Glück ist schon lange an der Seite von Nagelsmann und machte ebenfalls bei der TSG Hoffenheim den Schritt aus dem Nachwuchs- in den Profibereich. Nach zwei Praktika, in denen der studierte Sport- und Mathematiklehrer überzeugen konnte, erhielt er bei der TSG eine Festanstellung im Bereich Scouting und Spielanalyse.
2013 trafen Glück und Nagelsmann in Hoffenheims U19 erstmals aufeinander. Als Nagelsmann dann zum Profitrainer aufstieg, war Glück bereits seit ein paar Monaten als Videoanalyst zuständig. Von da an nahm ihn Nagelsmann zu jeder seiner Stationen mit.
Glück, der mit dem neuen Bayern-Coach auch privat gut befreundet ist, spielt eine entscheidende Rolle in der taktischen Ausrichtung der Nagelsmann-Teams. Der 35-Jährige ist für die Nachbetrachtung und Eigenanalyse sowie die Vorbereitung auf den nächsten Gegner zuständig und schneidet auch die Szenen für die Pausenansprache.
Dabei analysiert er die Muster des gegnerischen Spiels und definiert so die entscheidenden Räume auf dem Platz. Auch in München wird Glück die Rolle des Videoanalysten innerhalb des Trainerteams übernehmen und damit Danny Röhl beerben, der möglicherweise Flick zum DFB nachfolgt.

Julian Nagelsmann (links) und Benjamin Glück während ihrer gemeinsamen Zeit bei RB Leipzig

Fotocredit: Imago

Dino Toppmöller: Sohn einer Bundesligalegende und Held in Luxemburg

Den prominentesten Namen unter Nagelsmanns Assistenten hat wohl Dino Toppmöller, was insbesondere daran liegt, dass sein Vater Klaus Toppmöller vielen Fans als Topstürmer beim 1. FC Kaiserslautern und Trainer beim VfL Bochum, Bayer Leverkusen oder beim Hamburger SV in Erinnerung geblieben ist.
Dino brachte es ebenfalls als Stürmer immerhin auf 128 Einsätze in der 2. Bundesliga und erzielte dort 20 Tore. Als Trainer startete der 40-Jährige dann in der fußballerischen Provinz in Luxemburg durch. Mit F91 Düdelingen erreichte er erstmals in der Vereinsgeschichte die Gruppenphase der Europa League und erlangte dadurch Heldenstatus.
Nach einer kurzen Zwischenstation in Belgiens 2. Liga stieß Toppmöller im vergangenen Sommer zu Leipzig und überzeugte Nagelsmann in der kurzen Zeit offensichtlich so sehr, dass er ihn mit nach München nimmt.
Bei den Sachsen war Toppmöller neben den allgemeinen Aufgaben als Assistent insbesondere für die Taktik bei Standardsituationen zuständig und könnte diese Rolle auch beim Rekordmeister einnehmen.

Dino Toppmöller bei RB Leipzig

Fotocredit: Imago

Zembrod, Toppmöller und Glück: Drei gänzlich unterschiedliche Werdegänge

Auffällig ist, dass alle drei Co-Trainer wie auch Nagelsmann selbst nie auf der ganz großen Fußballbühne gespielt haben, mit ihrer Kompetenz als Übungsleiter oder Analyst aber zu überzeugen wussten. Dabei haben Toppmöller, Zembrod und Glück aber gänzlich unterschiedliche Werdegänge und können dementsprechend ihre Erfahrungen zu Nagelsmanns Unterstützung zusammentragen.
In München haben alle drei Assistenten nun die Möglichkeit, ihr fachliches Geschick auf dem höchsten Niveau einzubringen und sich selbst auch mehr ins Rampenlicht zu stellen. Und wer weiß, vielleicht kann einer von ihnen ja auch ein Stück weit die Rolle des "Tigers" Gerland einnehmen.
Das könnte Dich auch interessieren: Streit um Upamecano: FC Bayern bleibt hart

Sané und Goretzka in die Startel? Löw über seine Optionen

Bundesliga
Nagelsmann baut um: Diese Stars können Bayern verlassen
16/06/2021 AM 10:53
Bundesliga
Bayern erfüllt Nagelsmann-Wünsche: Diese Co-Trainer kommen
10/06/2021 AM 07:12