Kurz darauf war die Mannschaft auf die Tribüne an der Waldseite geklettert, um mit den Fans auf Abstand zu feiern. In der Menge befand sich laut Polizei-Angaben "eine nicht geringe Anzahl gewaltbereiter Personen".
Da die Polizeikräfte zu Beginn zahlenmäßig unterlegen waren, sei eine Durchsetzung der Hygienebestimmungen nicht möglich gewesen.
Man habe die Fans schlussendlich gewähren lassen, "um eine Eskalation zu vermeiden", so der Sprecher weiter. Nachdem Verstärkung unmittelbar eingetroffen war, löste sich die Ansammlung nach rund zehn Minuten auf.
Copa del Rey
"Etwas sehr Besonderes": Messi jubelt nach Copa-Triumph
18/04/2021 AM 10:34
Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen des Abbrennens und Pyrotechnik und Bengalos eingeleitet.
Das könnte Dich auch interessieren Bayern-Bosse reagieren: Rüge für Flick
(SID)

Flick erklärt sich: "Nur den Wunsch geäußert ..."

Bundesliga
Klose vermisst Respekt bei Bayern - sucht auch er das Weite?
18/04/2021 AM 09:46
Bundesliga
#SotipptderBoss: Die Bundesliga-Tipps zum 8. Spieltag
VOR 9 STUNDEN