"Zudem stellen die internationalen Reisen eine zu hohe zeitliche und körperliche Belastung dar und machen eine Selbstbestimmtheit schwierig", so Aytekin weiter.
Außerdem wolle er die Tür für jüngere deutsche Schiedsrichter öffnen, "die eine Chance verdient haben", führte er aus.
Auf nationaler Ebene wolle er ambitioniert weitermachen. "Diese Herausforderung und Freude sowie Wertschätzung, die ich in Deutschland genießen darf, sind für mich eine große Motivation und erfüllen mich als Schiedsrichter total", sagte Aytekin.
Bundesliga
BVB nach unglaublichem Einbruch fassungslos: "Brutal dämlich und ärgerlich"
UPDATE 20/08/2022 UM 18:43 UHR
Insgesamt kam er international zu 25 Einsätzen in der Champions League, 29 in der Europa League und 23 bei Länderspielen.
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Popp und die gierigen Piranhas
(SID)

"Ich muss Sie enttäuschen": DFB-Heldin Popp nach Gala bescheiden

Bundesliga
Nagelsmann bewertet Salihamidzic' Arbeit: "Nicht immer auf die Visage"
UPDATE 04/08/2022 UM 13:40 UHR
Bundesliga
BVB: Haller-Ersatz in "acht bis zehn Tagen" - Kontakt zu Cavani und Depay?
UPDATE 03/08/2022 UM 11:10 UHR