Der englische Nationalspieler brachte den BVB im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester City mit einem sehenswerten Schlenzer in Führung (15.).
Jüngster Torschütze in der Vereinsgeschichte der Schwarz-Gelben bleibt dagegen Youssoufa Moukoko, der im Dezember des vergangenen Jahres im Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin (1:2) mit gerade einmal 16 Jahren und 28 Tagen traf.
In der Champions League hält den Rekord als jüngster Torschütze ein gewisser Ansu Fati (FC Barcelona), der im Dezember 2019 im Alter von 17 Jahren und 40 Tagen erstmals in der Königsklasse einnetzte.
EURO 2020
Drei Dinge, die auffielen: Southgate verschmäht die BVB-Stars
18/06/2021 AM 22:50
Gleichzeitig ist der Youngster nach Bojan Krkic, der 2008 im Viertelfinale für Barca gegen den FC Schalke 04 im Alter von 17 Jahren und 216 Tagen getroffen hatte, der zweitjüngste Torschütze in einem K.o.-Spiel in der Champions League.

Wieder kein Tor: BVB-Coach Terzic verteidigt Haaland

Bellingham hatte erst am Samstag beim 3:2 gegen den VfB Stuttgart sein erstes Bundesligator für Dortmund erzielt.
Das könnte Dich auch interessieren: Zorc äußert sich zu Haaland: "Haben eine klare Botschaft gegeben"
(mit SID)

Guardiola froh über Halbfinal-Einzug: "War für uns alle notwendig"

Bundesliga
Chelseas Transfer-Plan mit BVB-Talent Bellingham
18/06/2021 AM 11:15
EURO 2020
BVB-Star Bellingham stellt neuen EM-Rekord auf
13/06/2021 AM 16:00