Getty Images

Wechsel dank Austiegsklausel? Real buhlt offenbar um Werner

Wechsel dank Austiegsklausel? Real buhlt offenbar um Werner

14/01/2020 um 11:05

Timo Werner könnte trotz einer Vertragsverlängerung im letzten Jahr RB Leipzig bald verlassen. Der Grund dafür soll eine Ausstiegsklausel sein. Nach Informationen von "Sky ist Real Madrid ernsthaft an dem deutschen Nationalspieler interessiert. Schon im vergangenen Sommer wurde lange Zeit über einen Wechsel Werners zum FC Bayern spekuliert. Letztendlich verlängerte der 23-Jährige aber bei RB.

"Schießt Timo weiter Tore, ist klar, dass nicht nur Bayern Interesse an so einem Weltklasse-Spieler hat."

Dieses Interesse soll nun aus Spanien kommen. Laut "Sky" hat Real Madrid den Torjäger ins Visier genommen. Ein Transfer soll aber frühestens im kommenden Sommer über die Bühne gehen. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis ein Angebot der "Königlichen" in Leipzig eingehen werde. Vor allem die relativ günstige Ablösesumme soll Real wieder auf den Plan gerufen haben. Diese beläuft sich bei Werner angeblich auf 30 bis (im Erfolgsfall) 60 Millionen Euro.

Unterstützung für Benzema gesucht

Stammstürmer Karim Benzema steht zwar offenbar vor einer erneuten Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrags, ist mit seinen 32 Jahren aber nicht mehr der Jüngste.

Die beiden anderen Angreifer Luka Jovic, der erst im Sommer von Eintracht Frankfurt kam, sowie Mariano Diaz sollen bisher nicht den Ansprüchen der "Königlichen" genügen. Daher soll sich Real nach einem neuen Stürmer umsehen.

Mit seinen 18 Ligatoren und sechs Vorlagen in 17 Spielen ist Werner aktuell der zweitbeste Topscorer Europas und daher wohl auch für den spanischen Spitzenverein interessant. Einzig Ex-BVB-Spieler Ciro Immobile liegt mit 20 Toren und fünf Vorlagen (18 Spiele) knapp vor dem DFB-Star. Wettbewerbsübergreifend traf Werner bereits 23 Mal (dazu zehn Assists).

Video - Rechtsverteidiger gesucht: Bedient sich Bayern bei Barça?

01:18