Das erste Pflichtspiel für Kovac fiel ausgerechnet auf jenen Tag, an dem die bis November 2019 von ihm betreuten Bayern in Lissabon um die Krone in der Champions League gegen PSG spielen.

Reims, in der abgebrochenen Saison immerhin Sechster der Ligue 1, ging durch Boulaye Dia (5.) und El Bilal Toure (21.) schnell in Führung, doch kurz vor der Pause gelang Axel Disasi (45.+2) der Anschluss. In der zweiten Hälfte sorgte Benoît Badiashile (55.) für den Endstand.

Serie A
Ronaldo will Ex-Bundesliga-Star als Sturmpartner bei Juve
23/08/2020 AM 11:51

In der Schlussphase vergab Monaco zwei Großchancen zum Sieg.

Kovac hatte schon im Vorfeld vor zu hohen Erwartungen gewarnt. Es läge noch "sehr viel Arbeit" vor ihm, hatte der Kroate gesagt: "Wir müssen die Ärmel hochkrempeln." Kovac soll mittelfristig aus dem achtmaligen französischen Meister und Champions-League-Finalisten von 2004 wieder eine große Nummer der Ligue 1 machen. Im Fürstentum unterschrieb er einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine Verlängerung.

(mit SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Stuttgart unterliegt Liverpool deutlich - Frankfurt lässt aufhorchen

Startelf im Finale: Diese Optionen hat Flick gegen PSG

Bundesliga
"Das gehört sich nicht": Zoff zwischen Schalke und Köln wegen Uth
22/08/2020 AM 22:09
Bundesliga
Als Lewandowski-Backup: Diesen Stürmer wollte Kovac zum FC Bayern holen
09/09/2020 AM 09:58