Der 62 Jahre alte Spalletti hatte zuletzt Inter trainiert, war dort aber 2019 trotz des Erreichens der Champions League entlassen worden - unter anderem, weil Inter im Achtelfinale der Europa League an Eintracht Frankfurt gescheitert war. 2007 und 2008 hatte er mit AS Rom jeweils den italienischen Pokal gewonnen, mit Zenit St. Petersburg wurde er zudem 2010 und 2012 russischer Meister.
Der bisherige Napoli-Coach Gattuso hat derweil schon einen neuen Job: Nur zwei Tage nach seiner Entlassung wechselte der Weltmeister von 2006 innerhalb der Serie A zum AC Florenz, Verein des früheren Bayern-Stars Franck Ribery.
Das könnte Dich auch interessieren: Zehnjahresvertrag? Barça unterbreitet Messi offenbar Mega-Angebot
Champions League
Final-Four-Turnier in der CL? Ceferin prescht mit Idee voran
29/05/2021 AM 09:09
(SID)
La Liga
Zidanes Abgang durch die Hintertür: Schlägt nun die Stunde von Raúl?
28/05/2021 AM 17:09
Serie A
Perfekt: Gattuso coacht Ribéry bei der Fiorentina
25/05/2021 AM 17:55