Ob dies schon bei der EM im Sommer gelten werde, könne noch nicht sagen.
Allerdings hält Aleksander Ceferin den Rebellen die Tür für eine Rückkehr offen. "Sie werden nicht für immer vom europäischen Fußball verbannt sein. Wie sie sich verhalten haben, war falsch. Das wissen wir alle", sagte der Slowene. Die Vereine und Spieler seien immer noch "willkommen bei einem fantastischen Projekt".
Generell habe er in seinem Leben "viel gesehen, aber sowas noch nicht", schimpfte der UEFA-Boss. "Es geht um Gier, Eigennutz und Narzissmus einiger Personen. Wir sind alle vereint gegen diesen Nonsens eines Projekts."
Bundesliga
Der LIGAstheniker: Die Flick-Zäsur - Trainer brauchen mehr Macht
19/04/2021 AM 10:40
Den Menschen, die den Fußball lieben, werde "ins Gesicht gespuckt". Die UEFA werde alles tun, um das Super-League-Projekt zu verhindern.

FC Bayern und der BVB gegen Super League

Zwölf Größen des europäischen Fußballs, darunter alle englischen Giganten, Real Madrid und der FC Barcelona, hatten eine UEFA-unabhängige Superliga angekündigt, die sie selbst organisieren wollen.
Bayern München und Borussia Dortmund wollen nach jetzigem Stand nicht mitmachen. Die Europäische Fußball-Union will stattdessen die Champions League reformieren.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Fragen und Antworten zur Super League: Teams, Modus, Finanzierung
(SID)

Er trifft schon wieder! Volland hält Monaco im Meisterrennen

Champions League
Lauwarme Revolution: Warum die Super League eine Frechheit ist
19/04/2021 AM 09:28
Fußball
Katze aus dem Sack: Zwölf Top-Klubs beschließen Super-League-Revolution
19/04/2021 AM 00:17