Die 32-Jährige blieb in Peking zwar ohne Medaille - im Einzel von der Normalschanze wurde sie 19. - doch zumindest auf Social Media kann sie Olympia als echten Erfolg verbuchen.
Auch Shorttrackerin Anna Seidel, die es in ihrer Disziplin bis ins Viertelfinale schaffte, darf sich laut der Analyse über 10.200 neue Follower seit Beginn der Winterspiele freuen.
Auf dem dritten Rang landet dann die erste Medaillengewinnerin.
Olympia Peking
"Wie aus dem Reagenzglas": Gemischte Gefühl für deutsche Stars
21/02/2022 AM 17:35
Rodlerin Natalie Geisenberger gewann in Peking Gold im Einzel- und Team-Wettbewerb und bei Instagram 9.380 zusätzliche Anhänger. Auf den Rängen vier und fünf landeten mit Denise Herrmann und Vanessa Voigt zwei Biathletinnen, die 8.370 bzw. 7.230 Fans zulegten.
In prozentualen Zahlen machte allerdings Skeleton-Olympiasiegerin Hannah Neise den größten Sprung.
Rund 194 Prozent mehr Abonnenten hat die 21-Jährige zum Ende der Olympischen Spiele vorzuweisen.
In absoluten Zahlen haben allerdings weiterhin die Publikumsmagneten im Biathlon und Skispringen die Nase vorn. Einzel-Olympiasiegerin Denise Herrmann (111.060 Follower), Teamkollege Erik Lesser 109.900) sowie DSV-Adler Markus Eisenbichler (106.830), der Bronze im Team holte, komplettieren das Podest in dieser Kategorie.
Das könnte Dich auch interessieren: Team D knapp geschlagen: Diese Nation räumte in Peking bei den Damen ab

Zum Genießen: Die schönsten und spektakulärsten Bilder der Spiele

Olympia Peking
Winterspiele in Mailand und Cortina: Vorfreude überstrahlt große Fragezeichen
21/02/2022 AM 14:22
Olympia Peking
"Absurd und verstörend": Pressestimmen zum Abschluss der Winterspiele
21/02/2022 AM 10:33