Neben Francesco Friedrich, Olympiasiegerin Laura Nolte (Bob) oder Goldgewinnerin Victoria Carl (Langlauf) waren auch andere Teammitglieder aus den Sportarten Bob, Langlauf und Eiskunstlauf sowie weitere DOSB-Offizielle an Bord der Lufthansa-Maschine LH 725.
Auch die Alpin-Mannschaft mit Lena Dürr und Linus Straßer, die zum Abschluss der Spiele noch Silber geholt hatte, gehörte zu den Rückkehrern.
Bereits am Sonntag war ein Teil der Olympia-Mannschaft nach der Landung von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) empfangen worden. Unter anderem Thomas Weikert, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Biathlon-Olympiasiegerin Denise Herrmann und Fahnenträgerin Claudia Pechstein waren am Sonntag in Frankfurt angekommen.
Olympia Peking
"Wie aus dem Reagenzglas": Gemischte Gefühl für deutsche Stars
UPDATE 21/02/2022 UM 17:35 UHR
Das deutsche Team gewann in Peking in den 109 Entscheidungen zwölfmal Gold, zehnmal Silber und fünfmal Bronze.

Olympia 2022: Deutschland Zweiter im Medaillenspiegel von Peking

Damit belegte Deutschland den zweiten Platz hinter Norwegen, das mit 16 Gold, acht Silber und 13 Bronze für einen olympischen Rekord sorgte.
Weikerts Fazit seiner ersten Spiele als DOSB-Präsident fiel positiv aus. 27 Medaillen seien ein "sehr, sehr gutes Ergebnis", sagte er am Sonntag: "Jetzt können wir analysieren, welche Schlüsse wir daraus ziehen."
Das könnte Dich auch interessieren: Die Top Ten im Team D: Diese emotionalen Momente bleiben unvergessen
(SID)

Olympia-Highlights am Sonntag: Friedrich holt sich sein viertes Gold

Olympia Peking
Team D knapp geschlagen: Diese Nation räumte in Peking bei den Damen ab
UPDATE 21/02/2022 UM 10:43 UHR
Olympia Peking
"Absurd und verstörend": Pressestimmen zum Abschluss der Winterspiele
UPDATE 21/02/2022 UM 10:33 UHR