Sportlich ist Groenewegen noch zur Untätigkeit verdammt, seine Sperre läuft noch bis zum 7. Mai 2021.

Der Sprinter hatte zum Auftakt der Polen-Rundfahrt im August im Finale von Katowice seinen Landsmann Fabio Jakobsen (Deceuninck - Quick-Step) bei rund 80 km/h in die Barriere gedrängt. Dabei zog sich der 24-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zu und musste ins Künstliche Koma versetzt werden.

Radsport
Lange Sperre für Groenewegen nach Horror-Sturz von Jakobsen
11/11/2020 AM 10:18

Mittlerweile geht es Jakobsen wieder besser, wann er wieder wird Rennen bestreiten können, steht noch nicht fest.

Das könnte Dich auch interessieren: Ersthelfer nach Jakobsen-Sturz: "Als hätte er eine Granate ins Gesicht bekommen"

Unter Tränen: Groenewegens emotionale Entschuldigung an Jakobsen

Radsport
Erstmals seit Horror-Sturz: Jakobsen zurück auf dem Rad
24/11/2020 AM 18:10
Radsport
Freude bei Groenewegen: Sprintstar wird Papa
17/11/2020 AM 12:00