Doch auch dann war an eine Durchführung des Wettbewerbs nicht zu denken, daraufhin erfolgte die Verlegung auf Montag.
"Das ist für die Läuferinnen zu gefährlich", sagte Felix Neureuther als "ARD"-Experte, "man sieht keine Wellen."
Den ersten Super-G am Samstag hatte die Schweizerin Lara Gut-Behrami gewonnen. Kira Weidle war 23. geworden und hatte sich für den Sonntag viel vorgenommen.
Garmisch-Partenkirchen
Frauen-Abfahrt in Garmisch abgesagt: Speed-Stars ausgebremst
29/01/2021 AM 09:20
Das könnte Dich auch interessieren: Straßer verpatzt WM-Generalprobe im Slalom von Chamonix
(mit SID)

3. Sieg in Folge: Gut-Behrami mit Fabelfahrt in Garmisch

Chamonix
Straßer vor Chamonix-Rennen zuversichtlich: "Könnte wild werden"
28/01/2021 AM 10:43
Ski Alpin
Nach erneutem Aus: Straßer sieht "keine Krise" vor WM
27/01/2021 AM 12:31