Schon in der vergangenen Saison gab es zwei Abfahrten auf der Streif. Da war es allerdings aus der Not heraus geboren und nicht ursprünglich geplant.
Aufgrund hoher Coronazahlen in der Region um Wengen mussten die Weltcuprennen am Lauberhorn abgesagt werden. Die Abfahrt wurde nach Kitzbühel verlegt.
Nach der Kritik am Weltcupkalender hat der internationale Skiverband FIS die Planungen für die bevorstehende Olympiasaison angepasst. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren stehen jeweils 18 Speed- und Technikrennen auf dem Programm.
Skispringen
Schlierenzauer aus Kader gestrichen: ÖSV greift vor Olympia durch
11/05/2021 AM 13:16
Zuletzt gab es ein großes Ungleichgewicht was die Verteilung der Disziplinen angeht. Zwar auch aber nicht nur aufgrund von Absagen standen vergangenen Winter bei den Herren 22 Technikrennen lediglich 13 Speedwettbewerbe gegenüber, sodass die Speedfahrer keine Chance hatten, in den Kampf um den Gesamtweltcup einzugreifen.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Bitter: Ski-Star Kristoffersen bricht sich Knöchel bei Motocross-Rennen

Krasser Stunt bei WM-Abfahrt: Bei über 100 km/h rückwärts gelandet

Skispringen
Nach Horrorsturz in Planica: Tande kehrt in Weltcup-Kader zurück
10/05/2021 AM 13:21
Ski Alpin
Neureuther schießt scharf gegen IOC und Olympia
05/05/2021 AM 15:45