Ex-Weltmeister Markus Eisenbichler zeigte ebenfalls einen starken Wettkampf und landete auf Rang fünf.
Für Karl Geiger Geiger ist es die zweite Olympia-Medaille der Karriere, vor vier Jahren hatte er Silber mit dem Team gewonnen. Im Einzel von der Normalschanze war der Oberstdorfer nicht über den 15. Rang hinaus gekommen.
Bundestrainer Stefan Horngacher war im "ZDF" sichtlich erleichtert: "Wir haben die richtigen Schlüsse gezogen." Die Leistung von Geiger beeindruckte auch seinen Trainer: "Das war ein Orginal Karl Geiger. Wir sind alle völlig perplex."
Olympia - Skispringen
Skisprung-Farce: FIS erwägt Regeländerung bei Anzugkontrolle
UPDATE 11/02/2022 UM 13:45 UHR
Anläßlich der Aufholjagd von Rang sechs auf drei zog Eurosport-Experte Martin Schmitt den Vergleich mit einer anderen deutschen Medaille bei diesen Spielen: "Es war ein Geiger-Finish, wenn man den Vergleich zu Kombinierer Vinzenz Geiger zieht. Wie er sich die Medaille erarbeitet hat, das ist nicht hoch genug einzuschätzen - auch für das gesamte Team. Es war wieder ein Spirit in der Mannschaft zu spüren."
Die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 live bei Eurosport mit Joyn+!

Horngacher freut sich über Geigers Bronze: "Letzte Tage waren grausam"

Schuster über Lindvik: "Neuer Stern am Skisprunghimmel"

Eurosport-Experte Werner Schuster sah in diesem Wettkampf ebenfalls einen Befreiungsschlag. "Karl Geiger als Dritter und Markus Eisenbichler als Fünfter: Das deutsche Team befreit sich und kommt rechtzeitig vor dem Teamwettbewerb in Schuss und hat dadurch wieder gute Karten", sagte der ehemalige Bundestrainer.

"Flieg, flieg, flieg!" Geigers toller Sprung zu Bronze

Vom neuen Olympiasieger Marius Lindvik zeigte sich Schuster begeistert: "Wir haben einen neuen Stern am Skisprunghimmel."
Lindvik war nach dem ersten Durchgang noch Zweiter hinter Normalschanzen-Olympiasieger Ryoyu Kobayashi, mit einem Flug auf 140,5 zog er im Finale noch am Japaner vorbei. Kobayashi holte Silber (292,8).
Constantin Schmid festigte als 14. seine Stellung als Nummer drei im deutschen Team. Pius Paschke wurde 28.

Geiger-Bronze und Lindvik-Triumph: Schmitt analysiert Skisprung-Finale

Eurosport-Podcast: Hambüchen & Friends mit Jochen Behle

Alle Folgen Hambüchen & Friends - der Olympia-Podcast findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
Das könnte Dich auch interessieren: Imageverlust wegen Anzug-Farce: Skispringen vor Revolution
(mit SID)

Jubel bei Eisenbichler: DSV-Adler in den Top Ten

Olympia - Skispringen
Althaus erneut mit Kontroll-Pech: Medaillenbox ramponiert, Flug verpasst
UPDATE 11/02/2022 UM 04:59 UHR
Skispringen
Skispringen wegen Fußball-WM verlegt - Eisenbichler reagiert verärgert
UPDATE 04/08/2022 UM 07:39 UHR