Judd Trump erreichte das Finale in Milton Keynes erst nach einem mitreißenden und dramatischen Comeback.
Der Traum von der erfolgreichen Titelverteidigung schien geplatzt, als er mit 1:5 in Rückstand geraten war. Barry Hawkins war bis dahin der bessere Spieler. Er hatte das Match mit einer 101 begonnen und spielte im sechsten Frame eine 140 - das höchste Break dieser Woche. Aber auch die umkämpften Frames holte sich Hawkins.
Ab dem siebten Frame war Trump dann aber nicht mehr wiederzuerkennen. Dank Breaks von zweimal 131 und genau 100 Punkten flog er auf 4:5 heran. Hawkins hatte in diesen Frames nicht den Hauch einer Chance. Die bekam er erst im zehnten Frame wieder, doch nach 30 Punkten verschoss er eine Rote auf die Mitte. Aus einem schweren Bild zauberte Trump ein Break von 67 Punkten, das am Ende zum Ausgleich reichte.
The Masters
Das Masters 2021: Spiel- und Sendeplan sowie TV-Übertragungen
06/01/2021 AM 14:35
Der Decider war wieder umkämpft, aber dieses Mal setzte Trump die Akzente und gewann den Frame am Ende klar.

Fluke über den gesamten Tisch: Was für ein Dusel für Trump

Lisowski lässt nichts anbrennen

Jack Lisowski erwischte auch im Halbfinale einen guten Start, aber dieses Mal musste er am Ende nicht zittern. Tom Ford spielte über weite Strecken zwar gut mit, hatte aber gerade bei Schlüsselbällen seine Probleme und vergab mehrfach eine klare Führung im Frame.
Lisowski war mit 3:0 in Führung gegangen, aber er gab wieder einmal wie in den Runden zuvor den vierten Frame ab. Den holte Ford mit einer 104.
Schon im fünften Frame stellte Lisowski die Weichen auf Sieg. Ford war mit 60:0 in Führung gegangen, ehe er Blau verschoss. Mit einer coolen Clearance von 62 Punkten holte Lisowski auf Schwarz das 4:1.
Zwar verkürzte Ford dank einer 65 auf 2:4, doch im siebten Frame ließ er wieder eine Führung durch die Hände gleiten, als er nach einer 45 Pink mit dem Hilfsqueue verschoss. Lisowski konterte mit einer Clearance von 81 Punkten und machte im nächsten Durchgang mit einer 87 den Sieg perfekt.
Das könnte Dich auch interessieren: German Masters 2021: Der Spiel- und Sendeplan

Trump setzt Gesetze der Physik scheinbar außer Kraft

German Masters
Absolut beeindruckend: Trumps Machtdemonstration bei den German Masters
04/02/2021 AM 10:17
German Masters
Beinahe unheimlich: Dieser Trump ist kaum zu stoppen
01/02/2021 AM 13:52