"Ich habe damals gegen Maguire verloren und im Grunde nach einem Drittel des Spiels bereits aufgegeben", sagte Hendry gegenüber der "Times" und fügte an: "Ich wusste früh, dass es vorbei war. Ich wusste, dass ich nicht mithalten konnte."
Hendry hatte nach der Partie lange an seinem Abgang zu knabbern. Für steht sein Comeback auch unter dem Zeichen, sich und allen anderen zu beweisen, dass er noch mithalten kann. Vor allen Dingen auch auf der ganz großen Bühne.
"Ich möchte, dass mein letztes Match vor meinem endgültigen Abgang im Crucible sein wird. Es soll ein Match sein, auf das ich anschließend zurückblicken und sagen kann: 'Ich habe gut gespielt, ich habe alles getan, was ich konnte, auch wenn ich verloren habe'", so der 52-Jährige. Das Spiel gegen Maguire empfindet er bis heute als eine "Blamage".
Players Championship
546 zu 7! Sensationeller Higgins fertigt bemitleidenswerten Selby ab
26/02/2021 AM 16:15
Hendry hat bereits die WM-Qualifikation (ab dem 7. April) für die Endrunde in Sheffield (17.4. bis 3.5.) im Visier: Ich werde vier Matches gewinnen müssen, um dorthin zu kommen. Es ist fast wie ein Mini-Turnier. Es wird zwar schwer, aber es macht wenig Sinn, sich einfache Ziele zu setzen."

Gibraltar Open: Hendry will es Trump zeigen

Judd Trump hatte zuletzt Zweifel geäußert, ob Hendry noch konkurrenzfähig sei und das Comeback des ehemaligen Dominators als "komische Geschichte" bezeichnet.
"Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Ich habe schon mit Judd drüber gesprochen. Wir haben darüber auch gelacht. Es wäre schön, mein erstes Spiel zu gewinnen und ihm dann zu sagen: 'Siehst du, ich habe es noch drauf'."
Am Dienstag (2.3. ab 20:00 Uhr) bekommt es Hendry in Milton Keynes mit Matthew Selt zu tun.
"Meine Rückkehr fühlt sich wie ein zweischneidiges Schwert an. Ich bin ein Skalp, ich habe immer noch den Namen, den jeder schlagen will. Aber wer will denn gegen mich in meinem ersten Match seit 2012 verlieren? Es gibt Druck in beide Richtungen", meinte der siebenmalige Weltmeister abschließend.
Das könnte Dich auch interessieren: Mit Aufholjagd ins Finale: O'Sullivan dreht Spiel gegen Hawkins

"Boah, starke Rote": O'Sullivan mit genialem Ball

Players Championship
Ex-Weltmeister macht O'Sullivan großes Lob
26/02/2021 AM 10:50
Players Championship
Überraschender Look: Robertson erklärt neue Frisur
25/02/2021 AM 14:36