Snooker
Players Championship

Trump verliert fünf Frames in Folge - und zieht ins Finale ein

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Judd Trump

Fotocredit: Getty Images

VonRolf Kalb
28/02/2020 Am 23:37 | Update 29/02/2020 Am 08:20
@Rolf_Kalb

Judd Trump ist der erste Finalist bei der Players Championship im englischen Southport. Obwohl er fünf Frames in Folge verlor setzte er sich mit 6:5 gegen Stephen Maguire durch. Auch im entscheidenden elften Frame lag er schon mit 0:49 hinten, ehe er mit einer brillanten Clearance von 70 Punkten bis Pink das Match noch aus dem Feuer riss. Den letzten Platz im Halbfinale sicherte sich Shaun Murphy.

  • Alle Snooker-News

Im Halbfinale zwischen Judd Trump und Stephen Maguire lief zunächst alles gegen den Schotten. Mit einer Re-spotted Black holte Trump den ersten Frame, machte dann aus einem Fluke eine 69 zum 2:0 und bestrafte im dritten Durchgang einen Safefehler von Maguire mit einer 132.

Players Championship

Players Championship 2020: Alle Infos zum großen Treffen der Saison-Besten

29/02/2020 AM 19:20

Das Match kippte im vierten Frame: Trump hatte eine 55 vorgelegt, schoss dann aber Weiß vom Tisch. Nach einem Safefehler des Weltmeisters holte sich Maguire mit einer 56 auf Schwarz seinen ersten Frame.

Maguire dreht nach dem Interval auf

Nach dem Interval gewann Stephen Maguire weitere vier Frames in Folge. Dabei spielte er Breaks von 73, 67 und 70 Punkten und holte den siebten Frame wieder auf Schwarz. Im neunten Frame hatte Maguire seine erste Siegchance, verschoss aber eine Rote lang in die grüne Tasche. Auf Pink holte Judd Trump das 4:5 und glich anschließend dank einer 51 auch aus.

Im elften Frame musste Maguire dann nach einer 49 aussteigen. Nach kurzem Safe-Austausch knallte Trump eine lange Rote in die Tasche und ließ die atemberaubende und entscheidende Clearance folgen.

Den letzten Platz im Halbfinale sicherte sich Shaun Murphy. Der setzte sich gegen einen gesundheitlich noch immer angeschlagenen Mark Allen mit 6:2 durch. Damit trifft Murphy in der Vorschlussrunde wie auch schon vor zwei Wochen bei den Welsh Open auf Yan Bingtao. In Cardiff hatte Murphy den Thriller der beiden erst nach Mitternacht mit 6:5 gewonnen.

Murphy wehrt Allens Comebackversuche ab

Gegen Allen hatte Murphy den ersten Frame auf Pink gewonnen und legte mit einer 53 den Grundstein zum 2:0, nachdem Allen Gelb verschossen hatte. Allen verkürzte dann zwar, aber mit einer 93 stellte Murphy den alten Abstand wieder her.

Ähnlich lief es nach dem Interval: Allen verkürzte mit einer 69, doch Murphy zog dank einer 69 wieder davon. Als Murphy dann mit einer Clearance von 55 Punkten das 5:2 geschafft hatte war die Vorentscheidung gefallen. Im achten Frame lochte Allen keinen Ball mehr.

Das könnte Dich auch interessieren: Erster Sieg seit vier Jahren: Maguire ringt Selby nieder, Mitternachtsdrama um Yan

Holt zieht's durch! Die Entscheidung im Shoot-Out-Finale

00:02:32

Players Championship

Perry schlägt Robertson - Trump jetzt wieder gegen Higgins

25/02/2020 AM 23:12
Players Championship

Trump holt Titel bei Players Championship und stellt Rekord ein

01/03/2020 AM 21:43
Ähnliche Themen
SnookerPlayers Championship
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Snooker

Dynamite besiegt Warrior: Day mit starkem Finish gegen Wilson über die Ziellinie

VOR EINER STUNDE

Letzte Videos

Snooker

Tolle Geste: Snooker-Profi Burden kniet für George Floyd

00:00:56

Meistgelesen

Tennis

Federer bringt Fans mit Geniestreich gegen Djokovic zum Toben

GESTERN AM 06:57
Mehr anzeigen