"Seit er ein Kind ist, bin ich ein großer Fan von Sinner. Er ist bescheiden, hat großes Talent und entwickelt sich sehr gut", schwärmte Ivanisevic gegenüber der italienische "La Repubblica".
"Er ist die Zukunft des Tennis und kann jedes Grand-Slam-Turnier gewinnen", prophezeite er ihm eine Zukunft im Tennis-Olymp. "Sogar gegen Nole in London hat er in den ersten beiden Sätzen auf außergewöhnliche Weise gespielt."
Dabei bezog sich der 50-Jährige auf Sinners furiosen Auftritt im Wimbledon-Viertelfinale gegen Djokovic (7:5, 6:2, 3:6, 2:6, 2:6). Der Südtiroler brachte den 21-maligen Grand-Slam-Champion an den Rand einer Niederlage, griff nach den ersten beiden Sätzen nach seinem ersten Major-Halbfinale.
Tennis
Nadal droht Ärger: "Wir werden ihn auf zehn Millionen Dollar verklagen"
03/08/2022 UM 08:14
Ein Fehler habe Sinner schließlich das Genick gebrochen. "Es war falsch von ihm, im dritten Satz aufzugeben und sich zurückzuziehen. Du darfst Nole nicht atmen lassen. Man muss ihn sofort fertig machen", gab er ihm für die Zukunft mit auf den Weg.

Keine Frage: Ivanisevic sieht Sinner in Italien vorne

Auch wenn Matteo Berrettini in den vergangenen Jahren die unangefochtene Nummer eins in Italien war, sieht Ivanisevic Sinner im direkten Vergleich mittlerweile vorne: "Als Fan ziehe ich Jannik vor - ohne jeglichen Zweifel."
Dies liege vor allem am enormen Potenzial, welches in Sinner steckt. "Weil ich sein Tennis besser finde. Matteo ist großartig, er hat einen tollen Aufschlag, seine Slices sind effektiv, das kann man sehen", erläuterte er. "Aber meiner Meinung nach wird Sinner noch besser sein. Jannik hat eine außergewöhnliche Reaktion, Vorhand und Rückhand von der Grundlinie."
Auf Dauer sieht Ivanisevic den aufstrebenden Italiener an der Spitze der Tennis-Welt. "Wenn er mehr ans Netz geht und seine Volleys verbessert, ist er ganz vorne dabei. Das hat er gegen Djokovic vermissen lassen."
Das könnte Dich auch interessieren: Nadal droht Ärger: "Wir werden ihn auf zehn Millionen Dollar verklagen"

Einbruch nach zwei packenden Sätzen: Murray scheitert früh

WTA San Jose
Osaka dank Vater zum Comeback-Erfolg: "Er bringt mich zum Lächeln"
03/08/2022 UM 07:45
WTA Washington
Rückschlag nach Wimbledon-Märchen: Maria scheitert in Washington früh
03/08/2022 UM 06:58