Stan Wawrinka hat für das erste große Drama bei den Australian Open 2021 gesorgt.
Gegen den Ungarn Marton Fucsovics lag der Melbourne-Sieger von 2014 schon zwei Sätze im Rückstand, stand im fünften Satz mit dem Rücken zur Wand, kämpfte sich dennoch in den Match-Tiebreak, hatte drei Matchbälle - und verlor dennoch 5:7, 1:6, 6:4, 6:2, 6:7 (9:11).
Im fünften Satz hatte Fucsovics bereits Break vor 5:3 geführt und zum Match-Gewinn aufgeschlagen, Wawrinka nahm ihm jedoch den Aufschlag ab und zwang den 29-Jährigen in den Match-Tiebreak, der bis zehn ausgespielt wird.
Australian Open
Williams spielt ihre Power aus - Andreescu früh gescheitert
10/02/2021 AM 04:17
Dort sah dann plötzlich der 35 Jahre alte Schweizer wie der sichere Sieger aus - Wawrinka führte 6:1 und hatte bei 9:6 drei Matchbälle, die er jedoch alle vergab. Fucsovics machte fünf Punkte in Folge und zog nach 3:59 Stunden in die dritte Runde ein.

Matchball-Drama um Wawrinka: Nervenflattern im Match-Tiebreak

"Langsam wird es eng", meinte Eurosport-Experte Boris Becker. "Die jüngere Generation holt auf. Er hat großes Kämpferherz bewiesen, aber am Ende hat es nicht gereicht."
49 Winner reichten Wawrinka nicht zum Sieg - auch, weil sich der Schweizer insgesamt 73 "unforced errors" erlaubte.

Highlights | Wawrinka vergibt drei Matchbälle gegen Fucsovics

Raonic und Auger-Aliassime weiter

Dort trifft der Weltranglisten-55. auf Milos Raonic (Kanada/Nr. 14). Der Aufschlagriese setzte sich gegen Corentin Moutet (Frankreich) 6:7 (1:7), 6:1, 6:1, 6:4 durch.
Herren-Einzel: Ergebnisse

Raonic komplett übertölpelt: Gegner serviert Ass mit Aufschlag von unten

Weiter ist auch Felix Auger-Aliassime (Kanada/Nr. 20), der Lokalmatator James Duckworth 6:4, 6:1, 6:2 bezwang. Keine Mühe hatte Diego Schwartzman (Argentinien/Nr. 8) beim 6:2, 6:0, 6:3 gegen den Lucky Loser Alexandre Müller (Frankreich). Auch Denis Shapovalov (Kanada/Nr. 11) hatte kaum Probleme gegen den Australier Bernard Tomic (6:1, 6:3, 6:2). Grigor Dimitrov (Bulgarien/18) steht ebenfalls in Runde drei.
LIVESCORING: Alle Live-Ergebnisse der Australian Open
Dominic Thiem (Österreich/Nr. 3) hat derweil Dominik Koepfer klar dominiert. Novak Djokovic (Serbien/Nr. 1) musste seinen ersten Satzverlust hinnehmen, setzte sich am Ende aber gegen Frances Tiafoe durch. Nick Kyrgios gewann zudem einen Fünf-Satz-Krimi gegen Ugo Humbert.
Das könnte Dich auch interessieren: Kein Scherz: Diese Idee zum Linien-System geistert durch die Szene
(mit SID)

Highlights | Denis Shapovalov - Bernard Tomic

Australian Open
Details zum Pöbel-Anfall von Kyrgios: Die Frau ist dreimalige Weltmeisterin
09/02/2021 AM 09:24
Australian Open
Ergebnisse, Turnierplan, Favoriten: Die Infos zu den Australian Open
05/02/2021 AM 21:16