Am Sonntag lehnte das australische Bundesgericht den Einspruch des Serben gegen die wiederholte Annulierung seines Vosums ab.
In der Folge musste der neunmalige Australian-Open-Sieger nach tagelangem Hin und Her das Land verlassen und kann somit nicht am ersten Grand-Slam-Wettbewerb des Jahres teilnehmen.
Eine Woche zuvor wurde Djokovics Einspruch von einem australischen Gericht stattgegeben.
Australian Open
Becker: Das bedeutet Djokovics Fehlen für den neuen Champion
17/01/2022 AM 09:38
Auch zu der Entscheidung in Bezug auf die Entscheidung des Gerichts positionierte sich Nadal. "Ich werde nie gegen das sein, was das Gericht sagt", erklärte der Sandplatz-König.
Nachdem Nadal seine Auftakthürde sicher genommen hat, trifft er nun auf Yannick Hanfmann, der in der ersten Runde überraschend den Australier Thanasi Kokkinakis (6:2, 6:3, 6:2) ausschaltete.
Das könnte Dich auch interessieren: Djokovic auch bei French Open nicht dabei? Situation wird immer schwieriger

Genial gemacht! Hurkacz holt entscheidendes Break mit Becker-Hecht

Australian Open
Einreise-Posse: Becker warnt Djokovic vor weiteren Konsequenzen
16/01/2022 AM 21:26
Australian Open
Totalschaden Down Under: Die Folgen der Causa Djokovic
16/01/2022 AM 17:50