Angelique Kerber (Kiel), die in New York das Achtelfinale erreichte, kletterte um zwei Plätze auf Rang 15. An der Spitze liegt weiterhin mit deutlichem Vorsprung Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty (Australien) vor Aryna Sabalenka (Belarus). Dritte ist die Tschechin Karolina Pliskova, die sich um einen Platz verbesserte.
Bei den Männern bleibt Novak Djokovic (Serbien) deutlich vor US-Open-Champion Daniil Medvedev (Russland) und Stefanos Tsitsipas (Griechenland) in Führung. Vierter ist weiterhin Alexander Zverev, der nach seinem Aus im Halbfinale aber Punkte einbüßte.
Medvedev und Tsitsipas haben sich als zweiter und dritter Spieler für das Tennis-Saisonfinale in Turin (14. bis 21. November) qualifiziert. Djokovic, der im Endspiel von New York gegen den Russen verlor und den Kalender-Grand-Slam verpasste, hatte sein Ticket als Erster bereits im Juli gelöst. Zverev ist in der Saiosnwertung derzeit Vierter, seine Qualifikation für Turin dürfte nur noch Formsache sein.
US Open
Tränen beim Seitenwechsel: Djokovic spricht über Gefühlsausbruch
13/09/2021 AM 08:33
Das Turnier der besten acht Spieler der Saison findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Italien statt. Die letzte Ausgabe in London hatte 2020 Medvedev gewonnen.
Das könnte Dich auch interessieren: "Glücklichster Mensch auf Erden": Djokovics unerwartete Reaktion
(mit SID)

Raducanu schlägt Fernandez und schreibt Grand-Slam-Geschichte

US Open
Wie bei FIFA: US-Open-Sieger Medvedev erklärt Jubelpose
13/09/2021 AM 08:12
US Open
Medvedev verrät: Darum hatte ich riesige Angst um den Sieg
13/09/2021 AM 07:28