Die Sieben-Tage-Inzidenz lag Down Under zuletzt bei rund bei 0,2 Fällen je 100.000 Einwohner. Um diese Zahlen nicht zu gefährden, mussten alle einreisenden Tennis-Profis für zwei Wochen in Quarantäne. Diese endete nun für viele.
Zur Belohnung durften Rafael Nadal, Dominic Thiem, Ashleigh Barty und Co. sich wieder vor tausenden Tennis-Verrückten feiern lassen.
Auch beim ATP Cup und den Australian Open (ab 8. Februar live bei Eurosport) dürfen sich die Tennis-Stars wieder auf Fans freuen.
Tennis
Berrettini hadert mit Quarantäne: "Kann meine Freundin nicht sehen"
29/01/2021 AM 16:22
Der Blick nach Australien dürfte daher für viele Sportfans in Europa ein Hoffnungsschimmer sein, was vielleicht schon in nicht allzu ferner Zukunft auch hier wieder möglich sein könnte. Bis dahin heißt es wohl oder übel am Fernseher, die Stimmung in den australischen Tennis-Arenen zu genießen.
Das könnte Dich auch interessieren: Zverev bedauert Trennung von Ferrer: "Wollte ihn nicht loslassen"

Mit Gefühl und Gewalt: Die Highlights zu Nadal - Thiem

Tennis
Azarenka exklusiv: "Ich habe manchmal Angst, da rauszugehen"
29/01/2021 AM 12:01
Tennis
Osaka: "Muss gewinnen, sonst geht die Botschaft verloren"
29/01/2021 AM 10:28