Damit wiederholten Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova ihren Triumph von 2018.
Im Einzel hatte Krejcikova am Samstag die Russin Anastasia Pawlyuchenkova mit 6:1, 2:6, 6:4 niedergerungen und als erste Tschechin seit Hana Mandlikova 1981 triumphiert, die damals noch unter Flagge der Tschechoslowakei gestartet war.
Für das Doppel Krejcikova/Siniakova ist es der insgesamt dritte Grand-Slam-Titel. Zusätzlich zu den beiden Triumphen bei den French Open gewannen sie 2018 in Wimbledon.
French Open
Emotionaler Titelgewinn: Doppel-Sieger brechen in Tränen aus
12/06/2021 AM 19:35
Am Sonntagnachmittag steigt auf dem Court Philippe-Chatrier noch das Einzel-Finale bei den Männern. Dort trifft Novak Djokovic auf Stefanos Tsitsipas.
Das könnte Dich auch interessieren: Finale der Generationen: So schlecht stehen Tsitsipas' Chancen nicht
(SID)

Bewegende Worte: Krejcikova dankt verstorbener Novotna

French Open
Djokovic verneigt sich nach Halbfinalsieg vor "Mount Everest" Nadal
12/06/2021 AM 09:14
French Open
Zverev-Aus nach Fünfsatz-Fight: Diese Frage drängt sich auf
11/06/2021 AM 22:18