Das kolumbianische Doppel wurde im ersten Satz seiner Favoritenrolle vom Ergebnis her gerecht, allerdings ließen Krawietz und Tecau eine Menge Chancen liegen. Sechs Breakbälle erspielte sich die deutsch-rumänische Paarung, keiner wurde genutzt.
So holten sich Cabal und Farah dank zweier Breaks die Satzführung.
French Open
French Open 2021 live im TV und im Livestream bei Eurosport
01/06/2021 AM 11:28
In der Folge waren die Kräfteverhältnisse auf dem Court Suzanne-Lenglen ausgeglichen. Die logische Folge: Tiebreak. Krawietz und Tecau bewiesen Nervenstärke und erzwangen mit 7:3 den dritten Satz.

Viertelfinale: Krawietz/Tecau verspielen Führung im Entscheigungssatz

Das Duo nahm das Momentum mit und legte im Entscheidungssatz mit dem Break zum 1:0 los. Cabal und Farah schlugen im achten Spiel zurück und glichen zum 4:4 aus.
Die Entscheidung fiel im zwölften Spiel, als Krawietz und Tecau beim Stand von 5:6 ihr Aufschlagspiel abgeben mussten und die Partie damit nach zwei Stunden und 29 verloren.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Fall Federer - braucht es eine neue Grand-Slam-Regel?

Matchball Becker: Das sind Zverevs Waffen zum Erfolg

French Open
120 Stunden LIVE-Action: French Open bei Eurosport und HD+ in UHD HDR
22/05/2021 AM 12:08
French Open
Ivanisevic stichelt: Nadal bei French Open noch nie so kraftlos gesehen
VOR 10 STUNDEN