Krawietz hatte in diesem Jahr ohne am Knie operierten Mies antreten müssen und scheiterte mit Horia Tecau (Rumänien) im Viertelfinale.
"Es ist einfach unglaublich. Ich habe noch nie solche Emotionen durchlebt. Das ist surreal", sagte Herbert, der im Halbfinale gegen die Kolumbianer Juan Sebastian Cabal und Robert Farah drei Matchbälle abwehren mussten und an der Seite von Mahut zum zweiten Mal nach 2018 den Titel in Roland-Garros holte.
"Das war ein Wahnsinnsturnier für uns beide. Wir haben Matchbälle abgewehrt und nun den Titel geholt", meinte Mahut, dem immer wieder Tränen in die Augen kamen.
French Open
Sieg über Pavlyuchenkova! Krejcikova kürt sich zur Königin von Paris
12/06/2021 AM 15:10
Herbert und Mahut haben in ihrer gemeinsamen Doppel-Karriere alle Grand Slams gewonnen. 2015 holten sie den Titel bei den US Open, 2016 in Wimbledon und 2019 bei den Australian Open.
Das könnte Dich auch interessieren: Ansetzungen Sonntag: Finalkracher zwischen Djokovic und Tsitsipas
(SID)

Bewegende Worte: Krejcikova dankt verstorbener Novotna

ATP Stuttgart
Finale in Stuttgart steht: Auger-Aliassime strebt nach erstem Titel
12/06/2021 AM 13:07
French Open
Djokovic verneigt sich nach Halbfinalsieg vor "Mount Everest" Nadal
12/06/2021 AM 09:14