"Ich möchte alle Sportler einladen, hierher zu kommen und Zeit in den Tunneln zu verbringen. Der Aufenthalt hilft, Sauerstoff in die Lungen zu pumpen", sagte der für seine alternativen Ansichten bekannte Novak Djokovic dem TV-Sender "FTV": "Dies hat einen direkten Effekt auf die Regeneration und Erholung, was für alle Athleten wichtig ist."

Djokovic und seine Frau hatten die "Energie-Pyramiden" schon im Juli nach ihren positiven Coronatests besucht. Anschließend stiegen die Besucherzahlen enorm an. "Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann hier", hatte der Serbe damals gesagt.

French Open
Große Ehre nach French-Open-Sieg: Höchster Sport-Orden für Nadal
13/10/2020 AM 18:25

Djokovic hatte das Finale in Paris am Sonntag klar mit 0:6, 2:6, 5:7 verloren.

DAS GELBE VOM BALL: Der Tennis-Podcast von Eurosport

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Exklusiv | Krawietz nach French-Open-Sieg: Das schrieb mir Kimmich

(SID)

Zverevs US-Open-Trauma: "Denke täglich 20-25 Mal daran"

Tennis
Nach Gewerkschaftsstreit um Djokovic: Murray rückt in Spielerrat auf
13/10/2020 AM 18:23
ATP Köln
US Open im Kopf, ATP-Finals im Blick: Köln als Wegweiser für Zverev
13/10/2020 AM 18:11