Am Dienstag ist auch noch das Achtelfinale von Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Gael Monfils angesetzt.
Wegen Regens konnten Krawietz/Pütz den Court erst mit gut einstündiger Verspätung betreten, es folgte nach kurzem Start eine nächste wetterbedingte Pause über 1:45 Stunden. Danach waren Murray/Salisbury zunächst zwingender in ihrem Spiel. Im zweiten Satz biss sich das deutsche Doppel ins Match hinein, aber im Tiebreak drehten die Briten dann noch einmal auf.

"Heiß und spritzig": Mischa Zverev singt Loblied auf Djokovic

Olympia - Tennis
Sogar Barty hat's erwischt: Diese Favoritinnen sind schon draußen
26/07/2021 AM 18:29
Krawietz hatte zusammen mit Andreas Mies (Köln) 2019 und 2020 bei den French Open in Paris triumphiert. In Tokio muss er aber auf seinen etatmäßigen Partner verzichten, da Mies sich von einer Knie-OP erholt. Der 29-jährige Krawietz wird im Tokio noch im Mixed-Wettbewerb mit Laura Siegemund (Metzingen) um eine Medaille kämpfen.
Das könnte dich ebenfalls interessieren: Gold-Traum geplatzt! Naomi Osaka scheitert im Achtelfinale (mit Video)
(SID)
Olympia - Tennis
Dominanz pur im zweiten Satz: Koepfer folgt Zverev ins Achtelfinale
26/07/2021 AM 11:29
US Open
Neue Regel nach Zoff: ATP will Toilettenpausen reformieren
17/09/2021 AM 07:50