• 2. Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • FC Schalke 04
  • FährmannNübel
    90'
  • Schär (ET)
    89'
  • MeyerHöger
    85'
  • VollandAmiri
    74'
  • SanéSchöpf
    72'
  • Höwedes
    68'
  • StroblPolanski
    68'
  • SchweglerKuranyi
    60'
  • Rudy
    59'
  • Sané
    56'
  • 1. Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • FC Schalke 04
  • Uth
    41'
  • Choupo-Moting
    14'
  • Huntelaar
    7'
Spielbeginn

LIVE
TSG Hoffenheim - Schalke
Bundesliga - 14 Mai 2016

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen TSG 1899 Hoffenheim und FC Schalke 04 im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Mai 2016 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen TSG 1899 Hoffenheim und FC Schalke 04?
Umfangreiche Informationen zu TSG 1899 Hoffenheim und FC Schalke 04. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
90.+1

Schlusspfiff! Schalke schlägt Hoffenheim völlig verdient mit 4:1 und ist damit direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert.

90.

Letzter Wechsel bei Schalke. Keeper Fährmann geht runter, für ihn kommt Nübel ins Tor.

89.

TOOOR für Schalke! Schöpf ist auf links im Sechzehner durch und will den in der Mitte lauernden Huntelaar bedienen. Schär will klären, rutscht weg und lenkt den Ball ins eigene Tor.

86.

Bei Schalke bekommt Höger, der nach Köln wechselt, noch ein paar Minuten. Meyer geht für ihn runter.

84. 

Schalke lässt den Ball in den eigenen Reihen laufen und sichert so die Führung ab. Belhanda probiert es nochmal mit einem Distanschuss, scheitert aber an Grahl.

79. 

Wieder ist es Fährmann, an dem die Hoffenheimer verzweifeln. Amiri dribbelt sich in den Strafraum, scheitert mit seinem Versuch aber am glänzend reagierenden Schalker Schlussmann.

77. 

Momentan beschränkt sich das Spielgeschehen mehr auf das Mittelfeld. Die Luft scheint bei beiden Teams etwas raus zu sein.

74.

Letzter Wechsel für die TSG. Amiri ersetzt den heute unauffälligen Volland.

72.

Der heute beste Mann verlässt das Feld. Sané macht Platz für Schöpf.

70. 

Riesenchance für Hoffenheim! Rudy steckt auf den startenden Kramaric durch. Der Kroate scheitert im 1 gegen 1 aber an einem glänzend reagierenden Fährmann, der Ball zur Ecke abwehrt.

68.

Tobias Strobl geht vom Feld und wird von Eugen Polanski ersetzt.

67. 

Hoffenheim kommt nicht zum Abschluss, weil Schalke das hinten sehr gut macht. Uth kommt mal im Sechzehner an den Ball versucht den Rückpass zu Kuranyi, der aber viel zu kurz ausfällt und von der Schalker Abwehr geklärt wird.

63. 

Sané hat Spaß an diesem Spiel gefunden. Diesmal probiert es der Youngster mit einem wuchtigen Fernschuss, den Grahl parieren kann.

61.

Kevin Kuranyi bekommt zum Abschied noch einmal Spielzeit und ersetzt Schwegler.

60.

Sebastian Rudy sieht nach einem Foul die gelbe Karte.

55.

TOOOR für Schalke durch eine Sahnetor von Sané! Der 20-Jährige lässt Bikcakcic im Dribbling ganz alt aussehen und Grahl mit seinem Außenrist-Abschluss ins lange Eck keine Chance.

53. 

Hoffenheim schnuppert am Ausgleich. Kaderabek wird auf rechts wunderbar frei gespielt. Die Flanke des Tschechen landet aber in den Armen von Fährmann.

49. 

Aufschrei in Hoffenheim. Nach einer Chipflanke von der Grundlinie legt sich Fährman die Kugel fast ins eigene Netz, kann Schlimmeres aber gerade noch so auf der Linie verhindern. Die Fans hatten den natürlich schon drin gesehen. Der Ball war aber hauchdünn nicht mit vollem Umfang hinter der Linie. Da ging es nur um einen oder zwei Zentimeter, wie die Auflösung zeigt.

47. 

Kramaric steckt auf den startenden Uth durch. Der wird von Neustädter bedrängt und versucht den Doppelpass mit Kramaric. Kolasinac passt aber auf und klärt den Ball.

46.

Der Ball rollt wieder. Die letzten 45 Minuten in dieser Bundesligasaison laufen.

 

Nach aktuellem Stand der Dinge springen die Schalker auf Platz fünf und ersparen sich damit den mühsamen Gang in die Europa-League-Qualifikationsspiele und wären momentan direkt in der Gruppenphase dabei.

 
45.+1

Dann ist Pause in Hoffenheim. Nach einer wirklich ansehnlichen ersten Hälfte verabschieden die Zuschauer die Spieler mit Applaus in die Kabinen.

45. 

Volland probiert es nochmal mit einem Schuss aus halblinker Position im Sechzehner. Höwedes blockt den Ball mit der Brust zur Ecke. Bei der Kommt Uth zum Kopfball und setzt das Leder knapp über den Kasten.

41.

TOOOR für Hoffenheim! Kramaric dringt in den Sechzehner ein und macht zwei Übersteiger. Dabei legt er den Ball eher unfreiwillig in den Lauf von El Younoussi. Der bringt den Ball flach in den Fünfer, wo Uth richtig steht und nur noch den Fuß hinhalten muss.

40. 

Huntelaar hat die nächste Schalker Gelegenheit. Choupo-Moting legt den Ball an den Am Strafraumrand lauernden Niederländer zurück. Der trifft das Leder aber nicht richtig, sodass Grahl nicht eingreifen muss.

36. 

Uth holt gegen heute defensiv starke Schalker immerhin mal eine Ecke raus. Die Variante von Volland auf den langen Pfosten stellt für Keeper Fährmann allerdings kein Problem dar.

32. 

Hoffenheim findet nach wie vor offensiv nicht statt, lässt den Gästen defensiv viele Räume und liegt folgerichtig zurück. Für Schwegler geht es nach einer Behandlungspause weiter.

29.

Nach einem Zweikampf mit Choup-Moting fällt Schwegler unglücklich auf den Kopf und muss behandelt werden.

26. 

Schalke weiter am Drücker! Erst kann Grahl einen schönen Huntelaar-Kopfball zur Ecke lenken. Bei dieser kommt Matip zum Kopfball und zielt ein paar Zentimeter zu hoch.

23. 

Geis bringt einen Freistoß von links mit viel Zug in Richtung des langen Pfostens. Der Ball fliegt aber über Freund und Feind hinweg sowie zwei Meter am Tor vorbei.

21. 

Uth kommt nach einem langen Ball an die Kugel und fällt im Sechzehner. Er spürte da wohl eine leichte Berührung von Neustädter und fällt. Schiri Brych winkt aber völlig zurecht ab, das war zu wenig für einen Elfmeter.

18. 

Schalke hat Platz ohne Ende. Völlig unbedrängt gelangt der Ball über mehrere Stationen zu Huntelaar. Der Niederländer schlägt einen Haken und prüft Grahl mit einem Schuss aus relativ spitzem Winkel. Zu zentral, keine Problem für den Torwart.

15.

TOOOR für Schalke 04 zum 2:0! Matip marschiert los und steckt im Mittelkreis perfekt in den Lauf von Choupo-Moting. Der Angeifer umkurvt den herauseilenden Grahl und schiebt den Ball ganz locker aus 16 Metern ins leere Tor ein. Die Abwehr der Hausherren stand da ungaublich hoch und kassierte prompt die Quittung.

13. 

Schalke spielt weiter mutig nach vorne. Meyer hat viel Platz und kann durchs MIttelfeld marschieren. Wieder wird in der Mitte Huntelaar gesucht. Diesmal kann Strobl die Flanke aber blocken.

11. 

Damit springt Königsblau in der Live-Tabelle auf Platz 5.

7.

TOOOR für Schalke 04! Belhanda bringt eine Flanke butterweich mit Drall zum Tor in den Sechzehner. Dort löst sich Klaas-Jan Huntelaar von seinem Gegenspieler und schiebt ganz souverän volley mit der Innenseite ein.

5. 

Erste dicke Gelegenheit für Hoffenheim! Kaderabek bringt eine Flanke von rechts ans hintere Fünfereck. Dort kommt El Younoussi angerauscht und knallt das Leder mit links ans Außennetz.

3.

Hoffenheim kommt erstmals gefährlich nach vorne. Volland bedient mit einem hohen Pass Uth. Der Angreifer steht aber im Abseits.

1.

Das Spiel läuft! Hoffenheim heute in blau, Schalke spielt mit weißen Trikots und weißen Hosen.

 

Angeführt von Schiedsrichter Dr. Felix Brych betreten die Spieler das Feld.

 

Für beide Teams geht es nur noch um die Platzierungen. Hoffenheim (14.) kann heute maximal noch auf Rang zehn klettern. Die Schalker (7.) liebäugeln ihrerseits mit einem Dreier und dem Sprung auf den fünften Platz.

 
 
 

Auch bei der TSG kommt es nach der Saison zu einigen Trennungen. Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi (Ziel unbekannt), Martin Strobl (Gladbach), Kai Herdling (Karriereende) und Jens Grahl (Ziel unbekannt) werden offiziell verabschiedet.

 
 

Jetzt ist es fix: André Breitenreiter wird heute sein letztes Spiel als Trainer des FC Schalke absolvieren. Beim "Sky"-Interview vor dem Spiel bestätigte Breitenreiter, dass ihn der künftige Manager Christian Heidel über diesen Umstand informierte habe.

 

Bei Schalke darf Johannes Geis mal wieder von Beginn an ran und ersetzt den gesperrten Leon Goretzka.

 

Stammkeeper Oliver Baumann überlasst seinen Platz im Kraichgauer Kasten heute der etatmäßigen Nummer 2 Jens Grahl, der den Verein verlassen wird,

 

Das Wichtigste zuerst: die Aufstellungen. Mit folgender Formation schickt Trainer Julian Nagelsmann seine TSG aufs Feld.

15:00 

Herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Am letzten Spieltag der Saison hat 1899 Hoffenheim den FC Schalke zu Gast. Bis zum Anpfiff finden Sie hier die wichtigsten Infos rund um die Partie. Martin Lehmann begleitet das Spiel für Euch live an den Tasten. Viel Spaß!