• 2. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • RB Leipzig
  • SelkeMittelstädt
    83'
  • Bruma
    82'
  • WernerPoulsen
    79'
  • KeitaIlsanker
    76'
  • LustenbergerSkjelbred
    67'
  • Kalou
    64'
  • LookmanBruma
    62'
  • PekaríkSchieber
    58'
  • Augustin
    54'
  • Werner
    49'
  • Lustenberger
    46'
  • 1. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • RB Leipzig
  • Lookman
    37'
  • Augustin
    22'
  • Lookman
    8'
  • Ibiševic
    4'
  • Upamecano
    2'
Spielbeginn

LIVE
Hertha BSC - RB Leipzig
Bundesliga - 12 Mai 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hertha BSC und RB Leipzig LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 12 Mai 2018 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Pál Dárdai oder Ralf Rangnick? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Hertha BSC und RB Leipzig? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Hertha BSC und RB Leipzig. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:31 

Das war's von der Partie zwischen Hertha BSC und RB Leipzig auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon jetzt mit den Highlights der Bundesligapartien des 34. Spieltags im Eurosport Player. Viel Spaß!

Beendet 

Gleiches Bild nach dem Seitenwechsel: RB war spielbestimmend und ermöglichte sich, mit zum Teil tollen Passstafetten, eine Vielzahl an guter Möglichkeiten. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl feuerte im zweiten Abschnitt weitere neun Torschüsse ab, die Berliner hingegen, wie bereits vor dem Pausentee, vier. Vor allem die Leipziger Offensive war kaum zu stoppen, so dauerte es nicht lange bis Jarstein erneut hinter sich greifen musste. Die "Alte Dame" agierte großteils abwartend, kam allerdings immer wieder einmal zu guten Möglichkeiten. Der Auswärtssieg ist hochverdient.

  • Spielende 2. Halbzeit
90. 

Das war's! Leipzig bezwingt Hertha mit 6:2.

88. 

Poulsen zieht von der Sechzehnergrenze ab. Jarstein ist zur Stelle und lenkt ins Toraus!

85. 

Leverkusen (3:0) und Hoffenheim (3:1) führen weiterhin. Es scheint für Leipzig also nichts mit der Königsklasse zu werden.

  • Maximilian Mittelstädt
    AusgewechseltDavie SelkeHertha BSCLetzter Wechsel der Partie: Mittelstädt kommt für Selke.
    In diesem SpielFouls against2Pfosten-/Latten-Treffer1
  • Maximilian Mittelstädt
    EingewechseltMaximilian MittelstädtHertha BSC
83. 

Letzter Wechsel der Partie: Mittelstädt kommt für Selke.

  • Bruma
    TorBrumaRB LeipzigTOOOR für RB Leipzig! Augustin wird rechts im Strafraum bedient und zieht aus etwas spitzem Winkel direkt flach ab. Jarstein klärt per Fußabwehr zur Ecke. Über Unwege kommt Bruma links, knapp im Sechzehner, an den Ball und schlenzt zum 6:2 hoch ins lange Eck!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
82. 

TOOOR für RB Leipzig! Augustin wird rechts im Strafraum bedient und zieht aus etwas spitzem Winkel direkt flach ab. Jarstein klärt per Fußabwehr zur Ecke. Über Unwege kommt Bruma links, knapp im Sechzehner, an den Ball und schlenzt zum 6:2 hoch ins lange Eck!

  • Yussuf Poulsen
    AusgewechseltTimo WernerRB LeipzigLetzter Tausch bei den Sachsen: Poulsen ersetzt Werner.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1
  • Yussuf Poulsen
    EingewechseltYussuf PoulsenRB Leipzig
79. 

Letzter Tausch bei den Sachsen: Poulsen ersetzt Werner.

76. 

Verletzungsbedingter Wechsel bei den Gästen: Ilsanker kommt für Keita.

74. 

Keita hat sich wegen eines rüden Einsatzes von Leckie wehgetan. Der Bald-Liverpooler muss behandelt werden.

72. 

Keita spielt von rechts nach innen, wo Werner auf Höhe des Elferpunkts mit der Innenseite zum Abschluss kommt. Jarstein packt sicher zu.

70. 

Kalou setzt sich rechts gegen Klostermann durch und flank nach innen. Gulacsi verpasst, doch Laimer klärt am langen Pfosten vor Ibisevic!

  • Per Ciljan Skjelbred
    AusgewechseltFabian LustenbergerHertha BSCDardai wechselt zum zweiten Mal: Skjelbred ersetzt Lustenberger.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
  • Per Ciljan Skjelbred
    EingewechseltPer Ciljan SkjelbredHertha BSC
67. 

Dardai wechselt zum zweiten Mal: Skjelbred ersetzt Lustenberger.

  • Salomon Kalou
    TorSalomon KalouHertha BSCTOOOR für Hertha BSC! Plattenhardt flankt von links mustergültig ins Strafraumzentrum, wo Kalou aus sechs Metern auf 2:5 verkürzt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2
64. 

TOOOR für Hertha BSC! Plattenhardt flankt von links mustergültig ins Strafraumzentrum, wo Kalou aus sechs Metern auf 2:5 verkürzt!

  • Bruma
    AusgewechseltAdemola LookmanRB LeipzigHasenhüttl tauscht erstmals: Bruma ersetzt Lookman.
    In diesem SpielTore1Vorlagen2aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
  • Bruma
    EingewechseltBrumaRB Leipzig
62. 

Hasenhüttl tauscht erstmals: Bruma ersetzt Lookman.

60. 

Leverkusen führt mit 3:0 gegen Hannover, Dortmund glich gegen Hoffenheim zum 1:1 aus. Es riecht als nach Europa League für die Leipziger.

  • Julian Schieber
    AusgewechseltPeter PekaríkHertha BSCErster Wechsel der Partie: Schieber, der Hertha nach der Saison verlässt, kommt für Pekarik.
    In diesem Spielaufs Tor1
  • Julian Schieber
    EingewechseltJulian SchieberHertha BSC
58. 

Erster Wechsel der Partie: Schieber, der Hertha nach der Saison verlässt, kommt für Pekarik.

56. 

Nach einem Foulspiel von Konate an Selke gibt es aus zentraler Position Freistoß für die Berliner: Plattenhardt führt aus, schlenzt aber aus etwa 18 Metern drüber.

  • Jean-Kévin Augustin
    TorJean-Kévin AugustinRB LeipzigTOOOR für RB Leipzig! Demme passt im Mittelfeld zu Klostermann, der Lookman am Strafraumrand bedient. Der englische U21-Nationalspieler spielt zu Augustin in die linke Sechzehnerhälfte, wo er zum 5:1 ins lange Eck zirkelt!
    In diesem SpielTore2Vorlagen1aufs Tor2Fouls against1
54. 

TOOOR für RB Leipzig! Demme passt im Mittelfeld zu Klostermann, der Lookman am Strafraumrand bedient. Der englische U21-Nationalspieler spielt zu Augustin in die linke Sechzehnerhälfte, wo er zum 5:1 ins lange Eck zirkelt!

51. 

Die Herthaner beschweren sich nach dem Tor von Werner zu Recht bei Referee Jablonski. Dieser nimmt den den Treffer allerdings nicht zurück. Der Video-Assistent grief nicht ein.

  • Timo Werner
    TorTimo WernerRB LeipzigTOOOR für RB Leipzig! Werner geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Kalou, wodurch sich der deutsche Nationalstürmer den Ball erobert. Er bedient Augustin, der seinen Passgeber links schickt. Werner dringt in die Box ein, wo Darida die Innenbahn aufmacht. Der 22-jährige Stuttgarter nutzt das aus, läufig einige Schritte Richtung Zentrum und schießt flach zum 4:1 ein!
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1
49. 

TOOOR für RB Leipzig! Werner geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Kalou, wodurch sich der deutsche Nationalstürmer den Ball erobert. Er bedient Augustin, der seinen Passgeber links schickt. Werner dringt in die Box ein, wo Darida die Innenbahn aufmacht. Der 22-jährige Stuttgarter nutzt das aus, läufig einige Schritte Richtung Zentrum und schießt flach zum 4:1 ein!

  • Fabian Lustenberger
    Gelbe KarteFabian LustenbergerHertha BSCGelbe Karte für Lustenberger wegen eines taktischen Foulspiels an Augustin.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
46. 

Gelbe Karte für Lustenberger wegen eines taktischen Foulspiels an Augustin.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft mit unverändertem Personal.

Hz. 

Den Zuschauern wurde in den Anfangsminuten ein Offensiv-Spektakel geboten. In den ersten acht Minuten fielen drei Treffer. Im Anschluss drückten die Leipziger weiter aufs Gaspedal, Hertha hingegen kam vergleichsweise nur noch selten zu nennenswerten Abschlüssen. RB hatte ein deutliches Chancenplus (8:4 Torschüsse) und etwas mehr Ballaktionen. Hertha war zweikampfstärker (60 Prozent gewonnene Duelle), leistete sich im Defensivbereich aber in den entscheidenden Situationen Unachtsamkeiten, was die "Bullen" eiskalt bestraften.

  • Spielende 1. Halbzeit
45. 

Das war's! Mit 1:3 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Keita zieht aus der zweiten Reihe flach ab. Jarstein pariert sicher.

42. 

Hoffenheim führt mittlerweile mit 1:0 gegen Dortmund. Hoffenheim und Leverkusen (2:0 in Front gegen Hannover) müssten verlieren, damit sich Lepizig mit einem Sieg für die Champions League qualifiziert.

40. 

Augustin tankt sich links bis zur Grundlinie durch und gibt nach innen. Torunarigha passt auf und klärt.

  • Ademola Lookman
    Gelbe KarteAdemola LookmanRB LeipzigGelbe Karte für Lookman aufgrund eines rüden Einsteigens gegen Pekarik.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
37. 

Gelbe Karte für Lookman aufgrund eines rüden Einsteigens gegen Pekarik.

34. 

Eckball für Berlin: Plattenhardt serviert und findet Rekik, der nur wenig Druck hinter die Kugel bekommt. Sie klatscht an den Pfosten und springt zu Kalou, der auf Torunarigha ablegt. Dieser schießt jedoch aus fünf Metern drüber!

32. 

Ein Blick auf die Live-Statistiken: Leipzig (6) hatte bislang dreimal so viele Torschüsse wie die "Alte Dame" (2). Beide Teams brachten also 50 Prozent davon im Kasten unter.

29. 

Augustin hat sich bei einem Zweikampf mit Lustenbeger wehgetan und muss behandelt werden. Nach kurzer Zeit kann er allerdings weitermachen.

27. 

Leipzig ist am Drücker. Von den Hauptstädtern ist offensiv seit einiger Zeit nichts mehr zu sehen gewesen.

Leipzig führt im Europa-Endspiel bei Hertha
25. 

Leverkusen führt mittlerweile mit 2:0 gegen Hannover. Gewinnt die Werkself, hat RB keine Chance, die Champions-League-Ränge zu erreichen.

  • Jean-Kévin Augustin
    TorJean-Kévin AugustinRB LeipzigTOOOR für RB Leipzig! Demme auf Lookman, der links vor der Box mit dem Außenrist nach innen auf Augustin spielt. Der Franzose zieht aus etwa 17 Metern flach ab. Dem Schuss fehlt es an Präzision, doch Jarstein sieht ganz schlecht aus, indem er den Ball zwar berührt, es aber nicht schafft, den Einschlag zum 3:1 zu verhindern!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
22. 

TOOOR für RB Leipzig! Demme auf Lookman, der links vor der Box mit dem Außenrist nach innen auf Augustin spielt. Der Franzose zieht aus etwa 17 Metern flach ab. Dem Schuss fehlt es an Präzision, doch Jarstein sieht ganz schlecht aus, indem er den Ball zwar berührt, es aber nicht schafft, den Einschlag zum 3:1 zu verhindern!

20. 

Laimer entwischt Plattenhardt auf der rechten Seite und gibt ins Sechzehnerzentrum. Dort ist allerdings kein "Bulle" positioniert.

18. 

Werner nimmt rechts außen Fahrt auf und spielt flach ins Zentrum, wo Augustin lauert, das Runde aber nicht erreicht. Rekik befördert es knapp am eigenen Gehäuse vorbei!

16. 

Nach einer kurz ausgeführten Leipziger Ecke landet die Kugel über Unwege bei Upamecano, der mit seiner Kopfball-Ablage aber keinen Mitspieler findet.

14. 

RB hat etwas mehr Ballaktionen, Hertha fokussiert sich auf Konter. Den Zuschauern im Berliner Olympiastadion wird bei strahlendem Sonnenschein bisher einiges geboten.

11. 

Keita spielt steil zu Werner, der den Ball nicht richtig trifft. Seine Hereingabe landet im Toraus.

10. 

Leckie auf Pekarik, der vom Strafraumrand wuchtig abzieht. Gulacsi hat keine Probleme mit dem Flachschuss.

  • Ademola Lookman
    TorAdemola LookmanRB LeipzigTOOOR für RB Leipzig! Keita passt aus dem Mittelfeld zu Werner, der Lookman mit der Hacke bedient. Dieser nimmt es links im Strafraum mit Pekarik auf und schießt flach durch dessen Beine zum 2:1 ins kurze Eck!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
8. 

TOOOR für RB Leipzig! Keita passt aus dem Mittelfeld zu Werner, der Lookman mit der Hacke bedient. Dieser nimmt es links im Strafraum mit Pekarik auf und schießt flach durch dessen Beine zum 2:1 ins kurze Eck!

6. 

Torunarigha erobert sich den Ball und und lässt links außen zwei Leipziger aussteigen. Kampl bringt ihn anschließend mit unfairen Mitteln zu Fall, kommt aber ohne Gelbe Karte davon.

  • Vedad Ibiševic
    TorVedad IbiševicHertha BSCTOOOR für Hertha BSC! Wieder zappelt es nach einer Ecke: Standard-Spezialist Plattenhardt schlägt von rechts in den Fünfer, wo Ibisevic sich im Duell gegen Konate nach unten duckt und zum 1:1 einköpft!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
4. 

TOOOR für Hertha BSC! Wieder zappelt es nach einer Ecke: Standard-Spezialist Plattenhardt schlägt von rechts in den Fünfer, wo Ibisevic sich im Duell gegen Konate nach unten duckt und zum 1:1 einköpft!

3. 

Leverkusen ist gegen Hannover durch Alario mit 1:0 in Führung gegangen. Das hören die RB-Anhänger sicherlich nicht gerne.

  • Dayot Upamecano
    TorDayot UpamecanoRB LeipzigTOOOR für RB Leipzig! Kampl befördert einen Eckball von rechts hoch an den Elferpunkt, wo Upamecano viel höher als Leckie springt und links oben zum 1:0 einnickt! Was für ein Start!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
2. 

TOOOR für RB Leipzig! Kampl befördert einen Eckball von rechts hoch an den Elferpunkt, wo Upamecano viel höher als Leckie springt und links oben zum 1:0 einnickt! Was für ein Start!

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Schiedsrichter Sven Jablonski pfeift an.

15:26 

Herthas Mitchell Weiser, der nach der Saison zu Leverkusen wechselt, steht heute nicht im Kader. Auf die Frage Dardais, ob er gegen RB spielen wolle, antwortete der ehemalige Münchner laut dem ungarischen Trainer mit "Hmm, weiß ich nicht."

15:23 

Dreimal standen sich beide im deutschen Fußball-Oberhaus bisher gegenüber. In der Vorsaison siegten die Leipziger mit 2:0 vor heimischer Kulisse und 4:1 im Berliner Olympiastadion. In der Hinrunde dieser Spielzeit gewannen die Berliner mit 3:2. Selke glänzte mit einem Doppelpack (6., 51.), Kalou erzielte das zwischenzeitliche 2:0. Torunarigha sah bereits in der siebten Minute Rot. Orban (68.) und Halstenberg (90.+1) verkürzten den Rückstand der Sachsen.

15:15 

Im Eurosport Player habt ihr die Möglichkeit, euch ab 17:30 Uhr die Highlights dieses Bundesliga-Matchdays anzuschauen. Klickt rein!

15:13 

Auch "Bullen"-Trainer Ralph Hasenhüttl nimmt zwei Veränderungen vor. Im Hinblick auf den 4:1-Erfolg über Wolfsburg beginnen Laimer und Keita anstelle von Bernardo und Kaiser. Die Leipziger Startelf sieht folgendermaßen aus: Gulacsi - Laimer, Konate, Upamecano, Klostermann - Demme, Kampl - Keita, Lookman - Augustin, Werner.

15:09 

BSC-Coach Pal Dardai wechselt im Vergleich zur 1:3 Niederlage letzten Sonntag in Hannover zweimal: Torunarigha und Ibisevic ersetzen Skjelbred und Lazaro (Adduktorenzerrung). So laufen die Hausherren auf: Jarstein - Pekarik, Torunarigha, Rekik, Plattenhardt - Lustenberger, Darida - Leckie, Kalou - Ibisevic, Selke.

15:05 

Im Gegensatz zu den zehntplatzierten Hauptstädtern, die keine Chance mehr auf den internationalen Wettbewerb haben, geht es für die Sachsen heute um enorm viel. Derzeit belegen sie den sechsten Rang, der die Europa-League-Qualifikation bedeutet. Allerdings lauern mit Frankfurt (49), Stuttgart (48) und Gladbach (47) drei Teams, die sie noch überholen können. Unter Umständen reicht auch der siebte Platz für die Europa League. Auch Tabellenrang vier ist für RB noch möglich: Hoffenheim und Leverkusen haben zwei Zähler mehr auf dem Konto und ein schier uneinholbares Torverhältnis. Die TSG empfängt Dortmund, Bayer spielt zuhause gegen Hannover.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des 34. und somit letzten Bundesliga-Spieltags auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen Hertha BSC und RB Leipzig. Um 15:30 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.