Thomas Müller stünde nach eigenen Aussagen für eine Rückkehr in die Nationalmannschaft bereit. "Das habt ihr ja schon gewusst. Jetzt habt ihr es aus mir rausgekitzelt", ergänzte Müller verschmitzt in Richtung des "Sky"-Moderatoren-Duos Sebastian Hellmann und Lothar Matthäus.
Joachim Löw hatte sich bereits in der Halbzeit des Bundesliga-Topspiels zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund (4:2) zu einem möglichen DFB-Comeback von Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng geäußert und dabei die EM-Tür für das Trio offengehalten.
"Die Europameisterschaft ist ein eigener Wettbewerb und unsere Aufgabe ist es, die besten Spieler, die beste Mannschaft mitzunehmen, um den größtmöglichen Erfolg zu garantieren", sagte der Bundestrainer bei "Sky".
Bundesliga
Diagnose steht: So geht's für Bayern-Star Boateng weiter
06/03/2021 AM 21:16
Der 61-Jährige betonte im Hinblick auf seinen Verjüngungskurs in der Nationalmannschaft zwar erneut, "einen Umbruch sollte man nicht völlig abbrechen, aber man kann ihn unterbrechen, wenn man so ein Jahr hatte wie wir, wo die Entwicklung stehen geblieben ist."

Goretzka: "Möchte mit Thomas auf Titeljagd gehen"

Dabei "reden wir immer von den drei Spielern" Müller, Boateng und Hummels, sagte er. Löw will im Mai vor der EM-Nominierung sehen, "wo stehen wir, was brauchen wir" und dann entscheiden.
Müllers Teamkollege beim FC Bayern, Leon Goretzka würde sich jedenfalls über ein Comeback des 31-Jährigen im DFB-Trikot freuen.
"Ich möchte mit Thomas immer auf Titeljagd gehen. Er geht in schwierigen Situationen voran und gibt uns auch den Glauben, so ein Spiel noch zu drehen", sagte er im Anschluss an den Heimerfolg gegen den BVB bei "Sky".
Auch Hansi Flick äußerte sich zur Thematik und ergriff Partei für seinen Schützling. Auf die Frage, was seiner Meinung nach für eine EM-Nominierung von Müller sprechen würde, entgegnete der Bayern-Coach: "Das würde ich ihm (Löw; Anm. d. Red.) gerne privat unter vier Augen sagen."
Doch damit nicht genug. "Wenn etwas gegen Thomas sprechen würde, würde er bei uns nicht so viel spielen", sagte Flick abschließend.
Das könnte Dich auch interessieren: Reus klagt Schiri an: Klares Foul vor Bayerns 3:2 nicht gepfiffen
(mit SID)

"Sensationelles Comeback": Bayerns Mentalität verzückt Flick

Bundesliga
BVB stinksauer - hätte das 3:2 für Bayern nicht zählen dürfen?
06/03/2021 AM 20:39
Bundesliga
4:2 nach 0:2! Dreifacher Lewandowski schießt Bayern gegen Dortmund zum Sieg
06/03/2021 AM 19:26