Ein Verbleib über 2022 hinaus scheint ausgeschlossen: Bereits im Januar gab es Berichte, Sabitzer wolle seinen Vertrag nicht verlängern. Damals war der torgefährliche Mittelfeldspieler mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht worden.
Insofern könnte der Vizemeister nur noch in der laufenden Transferperiode und im Winter Geld für seinen Kapitän einnehmen. Obwohl der Vertrag von Sabitzer offenbar eine Ausstiegsklausel über 50 Millionen Euro enthält, seien laut "Bild" rund "18 Millionen Euro plus X im Gespräch." Leipzig würde dem Spieler aufgrund der Verdienste für den Verein demnach keine Steine in den Weg legen.
Zwar schlossen die Bayern-Bosse bisher weitere Transfers aufgrund der finanziellen Situation aus. Bei Verkäufen von Spielern wie Corentin Tolisso oder Michael Cuisance könnten sich aber neue Möglichkeiten ergeben.
WM-Qualifikation
Offiziell: Bundestrainer Flick holt Weltmeister zum DFB-Team
04/08/2021 AM 06:19
Sabitzer und Neu-Trainer Nagelsmann kennen sich gut und arbeiteten bereits in Leipzig miteinander. Nagelsmann hält viel vom Mittelfeldspieler, machte ihn bei den Sachsen zum Kapitän. Sabitzer kommt unter anderem seine Vielseitigkeit zu Gute. Im Mittelfeldzentrum kann der gebürtige Grazer alle Positionen spielen und somit sowohl Joshua Kimmich und Leon Goretzka, als auch Thomas Müller entlasten. In der Vergangenheit hatte Sabitzer auch auf den Flügeln gespielt.
Bei seinem Abschied aus Leipzig hatte Nagelsmann noch betont, er wolle keine Spieler aus Leipzig mit zum FC Bayern nehmen, sagte damals: "Ich werde jetzt nicht einen T6 mieten, um nach München zu fahren und im Schlepptau noch den ein oder anderen guten Spieler von Leipzig dabei zu haben."
Der österreichische Nationalspieler läuft bereits seit 2015 für die Roten Bullen auf und absolvierte seither 227 Pflichtspiele, in denen er 52 Treffer und 42 Torvorlagen beisteuerte. Nach den Verpflichtungen von Trainer Nagelsmann und Innenverteidiger Dayot Upamecano wäre Sabitzer bereits der dritte Eckpfeiler der Sachsen, den die Bayern in diesem Sommer vom Vizemeister loseisen würde.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Darum wurde das Nagelsmann-Debüt verschoben

So reagiert Nagelsmann auf seinen Fehlstart beim FC Bayern

Premier League
Liverpool bindet auch Fabinho langfristig
03/08/2021 AM 21:25
Bundesliga
Staatsanwaltschaft und Zoll sichern Unterlagen beim FC Augsburg
03/08/2021 AM 19:55