Simakan kam in Straßburg auf 19 Ligaeinsätze, zudem wurde er in fünf Spielen der Europa-League-Qualifikation eingesetzt und lief einmal im französischen Pokal auf. Dabei agierte der Youngster mit guineischer Abstammung sowohl als Innen- sowie als Rechtsverteidiger.

Ligue 1
Kovac erwartet Knochenarbeit: Warum Monaco extrem schwer wird
20/07/2020 AM 17:44

Der Vertrag von Simakan in Straßburg läuft noch bis 2023. Sein Marktwert beträgt knapp sieben Millionen Euro.

Monaco sucht nach dem Abgang von Benjamin Henrichs zu RB Leipzig noch nach einer Verstärkung für die rechte Abwehrseite. Auch der BVB, bei dem Leonardo Balerdi mit einem Wechsel zu Olympique Marseille in Verbindung gebracht wird, und Milan sollen angeblich ein Auge auf Simakan geworfen haben.

Eurosport-Transfereinschätzung: Simakan gilt in Frankreich als Top-Talent in der Verteidigung. Der 1,87m große Abwehrhüne hat sich in seiner ersten Saison in der Ligue 1 auf Anhieb etabliert und war unter Trainer Thierry Laurey absolut gesetzt. Nun könnte der 20-Jährige bereits den nächsten Schritt gehen wollen.

Ein Wechsel innerhalb Frankreichs scheint für den Youngster noch realistischer zu sein als der Sprung ins Ausland nach Deutschland oder Italien. Daher wäre ein Transfer von Straßburg ins Fürstentum zu Niko Kovac und der AS Monaco denkbar.

Wechselwahrscheinlichkeit: 35 Prozent

QUIZ: Kennst Du alle Triple-Gewinner in Europa?

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Wechsel fix: BVB holt Bellingham - so geht's jetzt weiter

Dortmund präsentiert Bellingham: Die ersten Bilder im BVB-Trikot

Serie A
Rangnick soll bei Milan Doppelfunktion bekommen
20/07/2020 AM 10:44
Bundesliga
Lewandowski die Nr. 1, BVB-Star der Absteiger des Jahres
20/07/2020 AM 07:03