Mit verantwortlich für den Einsturz dürften die starken Winde gewesen sein, die zuvor schon den Fahrern im Kampf gegen die Uhr das Leben schwer gemacht hatten. Den Sieg im Zeitfahren hatte sich beim Heimspiel der Italiener Filippo Ganna geholt, dessen Gold die Gastgeber bei den Titelkämpfen begeisterte.
Die WM wird mit den Straßenrennen der Frauen (Samstag) und Männer (Sonntag) fortgesetzt, dann hoffentlich ohne weitere gefährliche Zwischenfälle. Die WM-Rennen gibt es live im TV bei Eurosport 1 und Eurosport 2 sowie (für unterwegs auch) bei Joyn & Joyn+ und im Liveticker mit Live-Timing bei Eurosport.de!
WM
WM-Gold für Italien: Bahn-Weltrekordler düpiert Straßen-Stars
25/09/2020 AM 14:38
Das könnte Dich auch interessieren: Nach Horror-Sturz: Dygert meldet sich zu Wort

Streckencheck in Imola: WM-Kurs mit Rampen und engen Abfahrten

WM
WM-Highlights: So lief das Rennen um Gold in Imola
27/09/2020 AM 16:36
WM
Emotion pur: Die Siegerehrung für Alaphilippe
27/09/2020 AM 15:59