Stuart Bingham erwischte zunächst den besseren Start in die Partie. Aus seiner ersten Chance machte er ein Break von 60 Punkten, ließ allerdings Mark Selby nochmal an den Tisch. Der dreimalige Weltmeister verschoss aber nach sieben Punkten eine einfache Rote. So kam Bingham über die Ziellinie.
Auch im zweiten Durchgang war "Ball-run" Bingham auf Kurs. Doch dann verschoss der 44-Jährige auf dem Weg zum Framegewinn Blau vom Spot. So schaffte Selby mit einem starken Finish auf Schwarz den Ausgleich.

"Meine Güte, der ist gnadenlos": Bingham locht schwere Rote

Snooker-WM
"Plan X": Williams präsentiert neue Anstoß-Variante
28/04/2021 AM 14:55
Die Fehleranzahl von Bingham erhöhte sich in der Folge. In den nächsten beiden Durchgängen verfehlte er gleich zweimal Gelb von Spot. Selby bestrafte das eiskalt und ging mit einer 3:1-Führung ins Interval, obwohl er bis dahin nicht an seine Galavorstellung aus dem Viertelfinale gegen Mark Williams anknüpfen konnte.

"Ein typischer Selby": Dreimaliger Weltmeister holt Frame auf Schwarz

Snooker-WM: Bingham dreht nach Rückstand auf

Nach der Pause drehte dann Bingham richtig auf. Der Weltmeister von 2015 schnappte sich gleich drei Frames in Folge und spielte dabei Breaks von 92 und 82 Punkten. Dabei lochte er einige spektakuläre Bälle, unter anderem eine tolle Kombination auf Rot im fünften Frame.

Ein Zauberstoß: Bingham glänzt mit unglaublicher Kombination

Selby, der in den drei Durchgängen nach der Pause zusammengenommen nur sieben Punkte erzielte, drohte erstmals bei dieser WM eine Session zu verlieren. Denn auch im achten Frame hatte Bingham bereits 42 Punkte vorgelegt, verschoss aber dann Braun vom Spot auf die Mitte.
So blieb der "Jester from Leicester" im Spiel und kämpfte sich Punkt für Punkt zurück. Mit guten Safeties erarbeitete sich Selby mehrere Chancen und holte sich am Ende im Endspiel auf die Farben den Frame. Damit glich der 37-Jährige zum 4:4 aus.

Starkes Finish: Selby schnappt Bingham noch den Frame weg

Am Freitag sind Selby und Bingham in der Morgen- und Abendsession gleich zweimal gefordert und spielen in jenen jeweils acht Frames. Am heutigen Abend beginnt dann auch das zweite Halbfinale. Dort treffen Kyren Wilson und Shaun Murphy aufeinander.

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Trump verpasst zweiten WM-Titel: "Hatte irgendwie aufgegeben"

"Meine Güte, der ist gnadenlos": Bingham locht schwere Rote

Snooker-WM
Bei WM-Titel: Wilson gibt Nackt-Versprechen ab
28/04/2021 AM 05:47
Snooker-WM
Snooker-WM: Termine, Ergebnisse, Spiel- und Sendeplan
14/04/2021 AM 12:23