"Ich bin zufrieden mit meinem Spiel", sagte Zverev, der nach 81 Minuten seinen zweiten Matchball verwandelte.
"Für ein Auftaktmatch war es eine gute Vorstellung von mir", erklärte der Vorwochensieger von Madrid.
Insgesamt gelangen dem Weltranglistensechsten, der bereits nach einer halben Stunde den ersten Satz deutlich gewonnen hatte, vier Breaks.
ATP Hamburg
Hoffnung auf Fan-Rückkehr: Struff gibt Zusage für Hamburg
12/05/2021 AM 12:37
Den Einzug ins Achtelfinale hingegen verpasste die deutsche Nummer zwei Jan-Lennard Struff. Der 31 Jahre alte München-Finalist verlor in der zweiten Runde gegen den an Nummer sieben gesetzten Russen Andrej Rublew nach 2:19 Stunden mit 7:6 (9:7), 1:6, 4:6.
Das könnte Dich auch interessieren: French Open: Zuschauer müssen Impfung oder PCR-Test vorweisen
(SID)

Winner en Masse: Zverev zündet Offensiv-Feuerwerk in Rom

ATP Rom
Zweieinhalb Stunden Achterbahn: Thiem kämpft sich ins Achtelfinale
12/05/2021 AM 11:02
ATP Rom
Nach Wutausbruch: Djokovic nimmt Auftakthürde in Rom
11/05/2021 AM 21:57