"Ich weiß, wie Nick drauf ist und ein paar von den Jungs in der Kabine haben mich vorher gefragt: 'Bist du bereit für die Respektlosigkeiten da draußen?'", erklärte Broady nach der 4:6, 4:6, 3:6-Niederlage gegen Publikumsliebling Kyrgios.
Dennoch: Ein Problem habe er mit der Show des Australiers nicht.
"Ich glaube nicht, dass das persönlich gemeint ist. Wenn ich den Eindruck hätte, dass es persönlich oder gar bösartig ist, hätte ich wohl das Gefühl, dass er die Grenze überschritten hat", so Broady.
Australian Open
Fette Show mit Missverständnis: Kyrgios sorgt für Hexenkessel
18/01/2022 AM 13:54
Es sei die Aufgabe von Tennisprofis, "die Leute zu unterhalten und ihnen das Tennis zu bieten, für das sie gekommen sind. Das tut Nick und dafür verdient er Respekt."

Mehr Show als Ernst? Die Highlights zur verrückten Kyrgios-Gala

Broady gab zu, dass man sich als Gegner von Kyrgios mitunter "dumm" vorkomme. "Durch die Unterarmaufschläge durch die Beine, die kleinen Lobs und die großen Schläge gibt er dir manchmal das Gefühl, dass du ein Vereinsspieler wärst", erläuterte der 28-Jährige.

Broady: Ich bin für die Kyrgios-Show

Kyrgios unterhalte mit seinen Show-Einlagen aber nicht nur, er profitiere auch sportlich davon. "Wenn du Nick sagen würdest, er solle damit aufhören, würde ihn das einer großen Stärke berauben", glaubt Broady. "Ich bin also dafür, dass er diese Dinge tut, auch wenn es gegen mich ist."

Das hat er nicht wirklich gemacht ...!? Kyrgios trinkt aus Fan-Bier

Nach der Partie warf sich Kyrgios darüber hinaus in die Ronaldo-Jubelpose und nahm einen Schluck Bier aus einem Becher, den ihm ein Fan hinhielt.
Broady wiederum nimmt trotz des frühen Ausscheidens prägende Erinnerungen von diesen Australian Open mit nach Hause, denn: "Es war ziemlich verrückt da draußen!"

Kyrgios spielt Aufschlag von unten durch die Beine - Publikum tobt

Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Alle Infos zu den Australian Open

Podcast - Das Gelbe vom Ball: Becker über Zverevs Chancen

Den Tennis-Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deines Vertrauens

Ausgebuht? Kyrgios widerspricht und verweist auf Ronaldo

Australian Open
Zverev klagt im Fall Djokovic an: "Dann wäre das Drama nicht passiert"
18/01/2022 AM 08:52
French Open
Djokovic auch bei French Open nicht dabei? Situation wird immer schwieriger
17/01/2022 AM 10:48