• 2. Halbzeit
  • Hannover 96
  • VfL Wolfsburg
  • Brooks
    90'
  • Anton
    88'
  • Haraguchi
    87'
  • Weghorst (P)
    82'
  • Walace
    74'
  • Weydandt
    74'
  • Esser
    70'
  • Albornoz
    70'
  • Ostrzolek
    65'
  • Bebou (P)
    62'
  • William
    62'
  • Halbzeit
  • Hannover 96
  • VfL Wolfsburg
  • RexhbecajYeboah
    45'
  • GinczekBrekalo
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Hannover 96
  • VfL Wolfsburg
  • Maina
    31'
Spielbeginn

LIVE
Hannover 96 - VfL Wolfsburg
Bundesliga - 9 November 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hannover 96 und VfL Wolfsburg LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 9 November 2018 um 20:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? André Breitenreiter oder Bruno Labbadia? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Hannover 96 und VfL Wolfsburg? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Hannover 96 und VfL Wolfsburg. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Spielende 

Das soll es von dieser Seite gewesen sein. Morgen ab 15.30 Uhr geht es aber ja schon weiter in der Bundesliga, ehe um 18.30 Uhr das Topspiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern steigt. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch einen schönen Abend.

Spielende 

Hannover 96 gewinnt zum ersten Mal seit über einem Monat ein Pflichtspiel und verschafft sich und seinem Trainer etwas Luft. Nach dem Elfmetertreffer durch Weghorst wurde es nochmal spannend bis zum Abpfiff, Hannover 96 hat sich den Sieg allerdings mit viel Kampf erarbeitet. Wolfsburg wird mit seinen vergebenen Torchancen hadern, der VfL war in der zweiten Halbzeit die deutlich stärkere Mannschaft.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Schluss in Hannover.

90.+4 

Auf der anderen Seite ist Bebou plötzlich durch und zieht aus 15 Metern halbrechter Position ab - drüber.

  • John Brooks
    Gelbe KarteJohn BrooksVfL WolfsburgAbwehrmann Brooks geht mit nach vorne und gerät dann mit Albornoz und Anton aneinander - Gelb für den Wolfsburger.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße2
90.+3 

Abwehrmann Brooks geht mit nach vorne und gerät dann mit Albornoz und Anton aneinander - Gelb für den Wolfsburger.

90.+2 

Die 35.800 Zuschauer sehnen den Abpfiff herbei, nix hält sie mehr auf den Rängen.

90.+1 

Wieder taucht Brekalo am linken Fünfmetereck auf, wieder ist Esser aufmerksam und reißt die Hände hoch. Starke Reaktion.

90. 

Hannover kann sich kaum noch befreien und muss nun noch fünf Minuten länger durchhalten - das ist die angezeigte Nachspielzeit.

  • Waldemar Anton
    Gelbe KarteWaldemar AntonHannover 96Anton lässt sich bei einem Freistoß sehr viel Zeit und sieht dafür Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
88. 

Anton lässt sich bei einem Freistoß sehr viel Zeit und sieht dafür Gelb.

  • AusgewechseltHannover 96Letzter Wechsel von Breitenreiter: Wood macht Platz für Haraguchi.
    In diesem SpielFouls2Fouls against2
  • Genki Haraguchi
    EingewechseltGenki HaraguchiHannover 96
87. 

Letzter Wechsel von Breitenreiter: Wood macht Platz für Haraguchi.

86. 

Brekalo macht seit seiner Einwechslung enorm viel Dampf. Wieder kommt der Kroate zum Abschluss, zielt aber einige Meter rechts vorbei.

85. 

Esser begräbt eine Gerhardt-Flanke vom rechten Strafraumeck sicher unter sich.

84. 

Das dürfte jetzt eine ganz heiße Schlussphase werden, Wolfsburg ist jetzt dran und schnuppert am Ausgleich.

  • Wout Weghorst
    ElfmeterWout WeghorstVfL WolfsburgTOOOR für den VfL Wolfsburg! Weghorst tritt an und trifft ins linke obere Eck.
    In diesem SpielTore1aufs Tor4Elfmeter1Elfmeter verwandelt1
82. 

TOOOR für den VfL Wolfsburg! Weghorst tritt an und trifft ins linke obere Eck.

80.

Elfmeter für den VfL! Im Anschluss an einen Freistoß kommt Weghorst im Fünfmeterraum an den Ball und wird von Wood und Albornoz in die Zange genommen. Ein klares Foul ist allerdings nicht zu erkennen, Glück für den VfL.

  • Walace
    Gelbe KarteWalaceHannover 96Walace sieht Gelb nach Foul an Gehardt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
74. 

Walace sieht Gelb nach Foul an Gehardt.

  • AusgewechseltHannover 96Zweiter Wechsel bei 96: Der Torschütze geht, für ihn kommt Weydandt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1außerhalb1
  • Hendrik Weydandt
    EingewechseltHendrik WeydandtHannover 96
74. 

Zweiter Wechsel bei 96: Der Torschütze geht, für ihn kommt Weydandt.

  • AusgewechseltHannover 96Albornoz kommt für Sarenren Bazee.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls2außerhalb1
  • Miiko Albornoz
    EingewechseltMiiko AlbornozHannover 96
70. 

Albornoz kommt für Sarenren Bazee.

66. 

Brekalo zieht mit Tempo von links in den Strafraum ein und fällt dann über den Fuß von Anton, Schiri Fritz lässt weiterspielen.

  • Matthias Ostrzolek
    Gelbe KarteMatthias OstrzolekHannover 96Ostrzolek sieht nach einem Foul an Yeboah Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
65. 

Ostrzolek sieht nach einem Foul an Yeboah Gelb.

  • Ihlas Bebou
    ElfmeterIhlas BebouHannover 96TOOOR für Hannover 96! Bebou tritt an und trifft eiskalt ins linke untere Eck. Casteels war in die andere Richtung unterwegs und ist dementsprechend machtlos.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor3Fouls1
63. 

TOOOR für Hannover 96! Bebou tritt an und trifft eiskalt ins linke untere Eck. Casteels war in die andere Richtung unterwegs und ist dementsprechend machtlos.

  • William
    Gelbe KarteWilliamVfL WolfsburgElfmeter für Hannover 96! William trifft Bakalorz von hinten im Strafraum - korrekte Entscheidung. Gelb gibts obendrauf für den Wolfsburger.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against2Freistöße1
61.

Elfmeter für Hannover 96! William trifft Bakalorz von hinten im Strafraum - korrekte Entscheidung. Gelb gibts obendrauf für den Wolfsburger.

60. 

Eine Stunde ist gespielt, Hannover scheint Wolfsburgs Sturm- und Drangphase erst einmal unbeschadet überstanden zu haben.

58. 

Einer für die Galerie: Elez setzt im Mittelfeld zum Zidane-Trick an und bedient dann halbrechts Sarenren Bazee, dessen Volleyabnahme knapp links am Tor vorbei geht.

57. 

Hannover kann nun für etwas Entlastung sorgen, eine Flanke von rechts von Sarenren Bazee ist allerdings für keinen Mitspieler zu erreichen.

55. 

Chancen im Minutentakt: Brekalo zieht von links nach innen und prüft erneut Esser, der den Ball per Faustabwehr zur Ecke klärt.

54. 

Das muss der Ausgleich sein! Eine William-Flanke von rechts rutscht etwas glücklich durch zu Brekalo, der aus sechs Metern etwas in Rücklage gerät und den Ball in Richtung Maschsee über den Kasten zimmert.

53. 

Wieder kommt der VfL, diesmal mit Roussillon, der nach einem Steilpass frei vor Esser auftaucht. Hannovers Schlussmann bleibt stark stehen und kann mit dem Oberschenkel parieren.

52. 

Die wiederum bringt dem VfL nichts ein.

51. 

Dreifach-Chance für den VfL! Esser lässt einen Arnold-Freistoß zur Seite prallen, wo Weghorst im Nachschuss scheitert. Der Ball landet in der Mitte, Tisserand kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, kann den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Korb klärt in allerletzter Sekunde zur Ecke.

50. 

Bebous Ecke segelt in den Strafraum, wo Tisserand per Kopf klärt.

48. 

Brekalo kommt gleich mal mit Tempo über die linke Seite und prüft mit einem abgefälschten Ball Esser, der gerade noch die Fäuste hochbekommt.

  • John Yeboah
    AusgewechseltElvis RexhbecajVfL WolfsburgZudem ersetzt Yeboah Rexhbecaj.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße1
  • John Yeboah
    EingewechseltJohn YeboahVfL Wolfsburg
46. 

Zudem ersetzt Yeboah Rexhbecaj.

  • Josip Brekalo
    AusgewechseltDaniel GinczekVfL WolfsburgLabbadia wechselt zur Pause gleich zweimal aus: Für den angeschlagenen Ginczek mischt nun Brekalo mit.
    In diesem Spielaußerhalb2
  • Josip Brekalo
    EingewechseltJosip BrekaloVfL Wolfsburg
46. 

Labbadia wechselt zur Pause gleich zweimal aus: Für den angeschlagenen Ginczek mischt nun Brekalo mit.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's in der HDI Arena.

Hz. 

Hannover 96 führt zur Pause dank eines sehenswerten Volleytreffers von Maina mit 1:0. In einer insgesamt ausgeglichenen ersten Hälfte war zunächst der VfL in Führung gegangen, Schiri Fritz nahm den Treffer nach Videobeweis wegen Handspiels allerdings wieder zurück.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3 

Halbzeit in Hannover.

45.+1 

Zwei Minuten werden nachgespielt.

45. 

Hannover hat der Führungstreffer sichtlich Selbstvertrauen gegeben, die 96er haben die Partie nun weitestgehend im Griff.

43. 

Die Partie läuft wieder. Es geht wohl zunächst weiter für Ginczek.

42. 

Nun muss Ginczek auf dem Platz hockend behandelt werden, der VfL-Stürmer scheint sich am Knie wehgetan zu haben.

40. 

Weghorst verschafft sich auf der linken Seite etwas Platz und spielt dann flach nach innen, dort steht Anton goldrichtig und klärt.

39. 

Casteels muss bei einer Flanke von der rechten Seite mit beiden Fäusten klären.

38. 

Ginczek zieht aus 17 Metern ab - nur knapp rechts daneben.

35. 

Das muss das 2:0 sein! Wood bedient Bebou, der mit einer einzigen Körpertäuschung an Brooks vorbei ist und allein auf Casteels zuläuft. Wolfsburgs Schlussmann bleibt trotzdem ganz cool und kann mit einer starken Fußabwehr den Gegentreffer verhindern.

33. 

Hannover führt und kommt gleich wieder vors Tor. Sarenren Bazee flankt von rechts scharf halbhoch ins Zentrum, wo Bakalorz angerauscht kommt und den Ball nur um Zentimeter verpasst.

  • Linton Maina
    TorLinton MainaHannover 96TOOOR für Hannover 96! Bebou beweist Übersicht und bedient per Flanke den halblinks lauernden Maina, der aus elf Metern direkt abzieht und ins rechte untere Eck zur Hannoveraner Führung trifft.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
31. 

TOOOR für Hannover 96! Bebou beweist Übersicht und bedient per Flanke den halblinks lauernden Maina, der aus elf Metern direkt abzieht und ins rechte untere Eck zur Hannoveraner Führung trifft.

30. 

Der VfL bringt sich immer wieder mit kleinen Abspielfehlern im Spielaufbau selbst in Bedrängnis. An der Seitenlinie schmeckt das Bruno Labbadia gar nicht, der wild gestikulierend auf seiner Spieler einzuwirken versucht.

28. 

Maina bedient auf der linken Seite Bakalorz, dessen Flanke dann aber von Tisserand problemlos geklärt werden kann.

26. 

Die Partie ist bisher ausgeglichen, wenn auch der VfL ein kleines Chancenplus verzeichnen kann.

24. 

Beste Chance für Hannover. Wood schickt Bebou steil in den Strafraum, der allerdings im Fallen nicht mehr genug Druck hinter den Ball bekommt, sodass Casteels mit einer guten Reaktion die Oberhand behält.

22. 

Ein Flankenversuch von Roussillon senkt sich gefährlich in Richtung Tor, Esser geht mit einer Hand auf Nummer sicher, der Ball hatte in der Luft allerdings eh bereits die Torauslinie übertreten - Abstoß für Hannover.

21. 

Mallis Ecke von links bringt allerdings nichts ein.

20. 

Ginczek ist nach einem langen Ball unterwegs in den Strafraum und fordert seinerseits Handspiel und Elfmeter gegen Korb - das war allerdings kein absichtliches Handspiel. Statt Elfmeter gibt es Ecke für den VfL.

18. 

Kein Tor für den VfL! Nach Videobeweis nimmt Marco Fritz den Treffer von Malli wieder zurück - zuvor hatte Gerhardt den Ball regelwidrig mit der Hand gespielt.

15. 

Nach schneller Balleroberung in Hannovers Hälfte bedient Malli Ginczek halblinks im Sechzehner. Der Stürmer agiert aber zu überhastet und zielt deutlich über das Tor.

15. 

Auf der Gegenseite kann Hannovers Defensive einen Freistoß von Arnold aus dem linken Halbfeld klären.

13. 

Bebou tritt an und zirkelt den Ball über die Mauer, allerdings auch gut einen Meter über den Kasten des VfL.

12. 

Wood holt im Zweikampf mit Arnold einen Freistoß aus aussichtsreicher Position raus. Die Tordistanz beträgt ungefähr 20 Meter, zentral vor dem Kasten von Casteels...

10. 

Hannover startet engagiert in dieses Heimspiel, allerdings fehlt es bislang noch an Präzision beim entscheidenden Pass.

9. 

Der Standard bringt den Gastgebern aallerdings nichts ein.

8. 

Bebou steckt halbrechts im Strafraum durch für Korb, im letzten Moment bekommt Brooks noch den Fuß dazwischen - Ecke für Hannover.

7. 

William rutscht ein Flankenversuch über den Schlappen, es gibt Abstoß für 96.

5. 

Wood tankt sich in den Strafraum und will dann für Bebou querspielen, sein Pass gerät aber etwas zu steil, sodass Casteels die Kugel aufnehmen kann.

3. 

Auf der anderen Seite schlägt Malli die erste Ecke für den VfL in den Strafraum, kein Problem für die Hintermannschaft von 96.

2. 

Hannover erobert in der eigenen Hälfte den Ball und macht das Spiel in Person von Sarenren Bazee schnell, der auf der rechten Seite Korb mitnimmt. Dessen Flanke klärt dann allerdings Tisserand im Zentrum per Kopf.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Die Gäste aus Wolfsburg haben angestoßen und spielen - in weißen Trikots und blauen Hosen - zunächst von links nach rechts.

20:28 

In diesem Moment betreten die Mannschaften den Rasen.

20:25 

In wenigen Minuten geht's los in der HDI Arena. Schiedsrichter der Partie ist Marco Fritz aus Korb.

20:21 

Die Statistik zwischen den beiden Teams ist bisher übrigens ausgeglichen. Bei drei Remis konnten beide Mannschaften je sechs Partien in der Bundesliga gewinnen.

20:17 

Bruno Labbadia wechselt dagegen nur einmal aus. Malli beginnt an Stelle von Brekalo.

20:13 

Kommen wir zu den Aufstellungen. 96-Coach Breitenreiter tauscht im Vergleich zur 1:3-Niederlage am vergangenen Wochenende auf Schalke gleich fünfmal aus. Für Tschauner rückt der wiedergenesene Esser zurück ins Tor, zudem beginnen Ostrzolek, Bakalorz, Maina und Sarenren Bazee für Felipe, Albornoz, Fossum und Haraguchi.

20:10 

Auch bei den Gästen vom VfL Wolfsburg ist die Situation nicht voll zufriedenstellend. Der Tabellenelfte ist - neben Hannover 96 - die punktschlechteste Mannschaft im Kalenderjahr 2018, dabei holte die Mannschaft von Bruno Labbadia 26, Hannover sogar nur 22 Zähler.

20:07 

Horst Heldt äußerte sich vor dem Spiel live auf Eurosport so: "Ich finde keine Worte für die momentane Situation.". Und auch der Trainer tut sich schwer damit, einen Grund für die Misere zu benennen: "Wir machen eigentlich nicht so viel falsch, spielen oft druckvoll und sind teilweise auch überlegen. Aber derzeit fehlt uns irgendwie auch das Glück."

20:03 

Erst letzte Woche trafen beide Teams im Pokal aufeinander. Am 30. Oktober setzte sich der VfL mit 2:0 durch. Heute muss für Hannover fast noch dringender ein Sieg her als im DFB-Pokal. Die Mannschaft von André Breitenreiter liegt mit sechs Punkten auf dem 16. Tabellenplatz, wartet seit über einen Monat auf einen Pflichtspielsieg.

20:00 

Freitagabend in der Bundesliga, Niedersachsenduell in Hannover. Der VfL Wolfsburg ist zu Gast bei 96. Um 20.30 Uhr ist Anpfiff. Für euch tickert Celine Jäntsch. Wie immer könnt ihr die Freitagspartie nicht nur hier im Ticker verfolgen, sondern das ganze Spiel live und exklusiv im Eurosport Player anschauen.