Zuletzt hatte Flick in der Bundestrainer-Frage ein klares Bekenntnis zum FC Bayern für die kommende Saison vermieden. Der 56-Jährige steht in München allerdings noch bis 2023 unter Vertrag. Der DFB hatte betont, dass er keinen Trainer ansprechen wolle, der unter Vertrag steht.
Laut "Sport Bild" soll Flick bei Bayern aber "mit der aktuellen Arbeitssituation unzufrieden" sein und deshalb über einen Abschied nachdenken.
Ein Szenario, das Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge mehrfach zurückgewiesen hat. "Sie werden ohne Hansi planen müssen", sagte der 65-Jährige zuletzt bei "The Athletic": "Meine Erfahrung sagt mir, dass Trainer, die bei Bayern gut arbeiten, gepflegt und langfristig gehalten werden müssen."
Champions League
Lewandowski bremst: "Eine Woche ist immer noch zu früh"
07/04/2021 AM 18:31
Zehn Tage zuvor hatte Rummenigge in der "Welt am Sonntag" schon mal klar gemacht, dass er Flick nicht freigeben werde. "Wir sind gut beraten, das zu Ende zu bringen, was wir vertraglich vereinbart haben", hatte der Bayern-Boss da betont: "Das habe ich Hansi unmissverständlich mitgeteilt."

FC Bayern: Lewandowski setzt auf Flick

Sport-Vorstand Hasan Salihamidzic meinte am Dienstagabend: "Jeder weiß, dass Hansi Flick und ich sehr, sehr gut zusammenarbeiten und für den Erfolg der Mannschaft alles tun. Die Vertragslaufzeiten sind bekannt."
An weiteren Debatten wolle er sich nicht beteiligen. Flick reagierte zuletzt allerdings immer nur ausweichend auf Fragen nach seiner Zukunft.
Lewandowski machte indes bei "Sky" klar, dass er Flick als Trainer schätzt und sich über eine weitere Zusammenarbeit freuen werde. Das habe er Flick offenbar auch mitgeteilt. "Solange ich bei Bayern spiele und er Trainer ist, können wir gut zusammenarbeiten und Erfolg haben", sagte der Pole.
Flick sagte dazu nur: "Das freut mich" … Eine Zusage wollte er nicht geben. Auf Nachfragen, so der Bayern-Trainer bei "Sky", gäbe es immer nur die gleiche Antwort.
Löw sagte indes: "Das muss er selbst entscheiden, ob er es machen will, oder nicht."

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen EXTRA TIME auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Bayern und Boateng vor Trennung: Eine Personalie mit Sprengkraft

Boateng-Aus bei Bayern: Flick äußert sich schmallippig

Bundesliga
Rummenigge stellt erneut klar: Flick darf nicht zum DFB
07/04/2021 AM 13:56
Fußball
Super League? WM-Boykott? Rummenigge positioniert sich klar
07/04/2021 AM 10:57