Die besten acht Mannschaften in Europa stehen fest: Nach dem FC Bayern München, dem FC Liverpool, Real Madrid, Manchester City, Atlético Madrid und Benfica Lissabon setzten sich qualifizierten sich auch der FC Chelsea und der FC Villarreal für das Viertelfinale der UEFA Champions League.
Der deutsche Rekordmeister setzte sich nach einem mageren 1:1 beim FC Salzburg im Rückspiel in der Allianz Arena 7:1 durch. Weltfußballer Robert Lewandowski brillierte mit einem Hattrick. Für die größe Wende sorgte Real Madrid in Person von Karim Benzema. Der Franzose traf im Rückspiel gegen Paris Saint-Germain drei Mal und warf das Star-Ensemble um Lionel Messi, Neymar und Kyian Mbappé aus dem höchsten europäischen Wettbewerb.
Die Auslosungen zum Viertelfinale und Halbfinale der Königsklasse finden am Freitag, 18. März in Nyon statt. Ab 12:00 Uhr entscheidet sich, auf den der FC Bayern München auf dem Weg nach Paris trifft. Vom 05. - 13. April steigen die Viertelfinal-Spiele der Königsklasse. Vom 26.04. - 04.05. entscheidet sich im Halbfinale, wer das Endspiel im Stade de France in Paris spielt.
Champions League
Champions-League-Auslosung live im TV, Stream und Liveticker
UPDATE 18/03/2022 UM 09:41 UHR
Hier gibt es alle Informationen zum Viertelfinale der Champions League.

Die Viertelfinalisten im Überblick

  • FC Bayern München
  • Manchester City
  • Benfica Lissabon
  • FC Chelsea
  • Atlético Madrid
  • FC Villarreal
  • FC Liverpool
  • Real Madrid

Champions League: Auslosung Viertelfinale und Halbfinale live im TV

Die Auslosung des Achtelfinals der Champions League am kommenden Freitag wird ab 12:00 Uhr live im TV bei Sky Sport News HD übertragen. Sky bietet einen Livestream bei SkyGo an. Auch DAZN ist im Livestream bei der Auslosung mit von der Partie. Eurosport.de berichtet im Liveticker von der Auslosung zur Champions League. Hier erhaltet Ihr alle Informationen zu Europas Königsklasse. | Alle Informationen zur Auslosung

Champions League: Das Viertelfinale im Livestream

Die Viertelfinal-Hinspiele finden am Dienstag, 5. April und Mittwoch, 6. April statt. Der Einzug ins Halbfinale der Champions League wird dann eine Woche später mit den Rückspielen am Dienstag, 12. April und Mittwoch, 13. April entschieden. Die Spiele werden via Livestream von DAZN und Amazon Prime Video im Internet übertragen.

Champions League: Das Viertelfinale im Liveticker

Alle Spiele des Viertelfinals in der Königsklasse könnt Ihr bei uns live im Ticker verfolgen. Eurosport.de bietet einen Liveticker zu allen verbleibenden Spielen der Champions League an. Hier erhaltet Ihr alle Informationen zu den Spielen der Runde der letzten acht.

PSG-Coach Pochettino wettert nach Aus: "Fühle mich ungerecht behandelt"

Manchester United zu harmlos: Atlético Madrid mauert sich ins Viertelfinale

Atlético Madrid hat sich eines von acht Tickets für das Champions-League-Viertelfinale gesichert. Den Colchoneros reichte bei Manchester United ein knapper 1:0-Erfolg fürs Weiterkommen (Hinspiel 1:1). Renan Lodi erzielte kurz vor der Halbzeit den entscheidenden Treffer (40.). United bestimmte das Geschehen zwar über weite Strecken, biss sich an den defensivstarken Spaniern aber die Zähne aus. | Zum Bericht

Bayern München zieht ins Champions-League-Viertelfinale ein

Angeführt vom herausragenden Dreifach-Torschützen Robert Lewandowski hat Bayern München das Viertelfinale der Champions League erreicht. Nach dem 1:1 bei RB Salzburg gewann der sehr offensiv eingestellte deutsche Rekordmeister das Achtelfinal-Rückspiel mit 7:1 (4:0), Weltfußballer Lewandowski erzielte dabei innerhalb von elf Minuten einen Hattrick. | Zum Bericht

UEFA legt Champions-League-Endspiel von St. Petersburg nach Paris

Die UEFA hat dem russischen St. Petersburg das Champions-League-Finale entzogen. Das entschied das Exekutivkomitee des Kontinentalverbands am Freitag auf einer wegen des russischen Angriffs auf die Ukraine einberufenen Sondersitzung. Neuer Austragungsort des Endspiels am 28. Mai ist das Stade de France in St. Denis. Erstmals seit 2006 findet das Finale der Königsklasse in Frankreich statt. | Zum Bericht
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Ronaldo harmlos gegen Ekel-Atlético

Ancelotti huldigt Real-Oldies: Dieses Duo wird "jeden Tag besser"

Bundesliga
Mit "Rückhol-Option": FC Bayern gibt Abwehr-Talent ab
VOR EINER STUNDE
Bundesliga
FC Bayern an Bern-Talent interessiert - das winkt bescheiden ab
VOR 2 STUNDEN