In einem slowenischen Duell hat Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) die 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2021 für sich entschieden. Der Tour-de-France-Gewinner setzte sich über 167,7 Kilometer von Amurrio nach Laudio an der dortigen Bergankunft vor seinem Landsmann Primoz Roglic (Jumbo - Visma) durch.
Mit fünf Sekunden Rückstand sicherte sich der Spanier Alejandro Valverde (Movistar) den dritten Rang vor dem Briten Adam Yates (Ineos Grenadiers), Valverdes Landsmann Mikel Landa (Bahrain Victorious) und dem Franzosen David Gaudu (Groupama - FDJ), der acht Sekunden hinter Pogacar ins Ziel kam.
Roglic behauptete die Gesamtführung, Pogacar rückte mit nun 20 Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz vor. Der deutsche Hoffnungsträger Maximilian Schachmann (Berlin/Bora-hansgrohe) konnte im Finale ebenso wie sein Teamkollege Emanuel Buchmann (Ravensburg) nicht mehr mithalten und fiel in der Gesamtwertung auf Platz zehn (+1:09) zurück. Buchmann kam vier Sekunden nach Schachmann ins Ziel, in der Gesamtwertung liegt der Tour-Vierte von 2019 auf Rang 14 (+1:33).
Radsport
Trotz Auseinandersetzung: Stewart nimmt Bouhanni in Schutz
06/04/2021 AM 22:04
Die vierte Etappe der Rundfahrt, die am Samstag mit einer Ankunft auf dem Berg Arrate bei Eibar endet, führt am Donnerstag über 189,2 km von Vitoria-Gasteiz nach Hondarribia und beinhaltet rund 30 km vor dem Ziel eine Bergwertung der 1. Kategorie.
Im Vorjahr war die Baskenland-Rundfahrt wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Einziger deutscher Gesamtsieger im Baskenland war Andreas Klöden in den Jahren 2000 und 2011.

Slowenen-Show auf 3. Etappe: Pogacar und Roglic düpieren Konkurrenz

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Voigt kritisiert Flaschen-Disqualifikation: "Das Verhältnis ist angespannt"
(Radsport-News.com und SID)

Schummelei oder gängige Praxis? Gall hält sich am Fahrzeug fest

Radsport
Bora-Vertrag endet in 2021: Geht Sagan zu Deceuninck-Quick-Step?
06/04/2021 AM 15:18
Tour de France
Bahnrad-Weltmeisterin Hinze fordert Tour de France für Frauen
05/04/2021 AM 19:53