Werbung
Ad
Radsport

Die Highlights der 3. Romandie-Etappe nach Valbroye - Attacken in Serie und Sprintfinale in der Schweiz

than Hayter (Ineos Grenadiers) ist bei der Tour de Romandie nicht unschlagbar. Das stellte Patrick Bevin (Israel – Premier Tech) auf der 3. Etappe rund um Valbroye unter Beweis. Der Neuseeländer gewann im Sprint einer rund 30-köpfigen Gruppe den 165,1 Kilometer langen Tagesabschnitt - hieer die Highlights im Video.

00:04:10, 30/04/2022 Am 08:29